AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

15 Grad wärmerSo einladend ist der Schöckl im Vergleich zum Grazer Stadtgebiet

Knackige minus 7,2 Grad in Graz im Vergleich zu milden plus 8,3 Grad am Schöckl. Der Freitag verspricht Ähnliches.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Vergleichsweise milde Temperaturen herrschen derzeit am Schöckl
Vergleichsweise milde Temperaturen herrschen derzeit am Schöckl © Beate Pichler
 

Klirrende Kälte im Tal, milde Temperaturen am Berg - so kann man das aktuelle Wetter im Grazer Raum zusammenfassen. Um acht Uhr früh wurden am Mittwoch bei der Mess-Station am Grazer Flughafen minus 7,2 Grad gemessen. In den Nachtstunden davor war es sogar noch kälter: "Minus 8,3 Grad wurden am Flughafen gemessen, das war in der vergangenen Nacht der Tiefstwert in Graz", weiß Christian Pehsl von der Zentralanstalt für Meteorologie (ZAMG).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren