Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heike GrebienGrazerin erbt Mandat im Nationalrat von Vizekanzler Kogler

Grünen-Chef Werner Kogler wechselt vom Parlament auf die Regierungsbank. Ihm folgt die Grazerin Heike Grebien.

 

Listenplatz vier für die Grünen im Wahlkreis Graz und Umgebung, eigentlich ein aussichtsloser Platz, auf dem Heike Grebien für die Nationalratswahl kandidiert hat. Und doch sitzt die 32-jährige Grazerin ab dem 10. Jänner im Parlament.

Kommentare (1)

Kommentieren
5d659df496fc130dbbac61f384859822
0
2
Lesenswert?

Erben?

Erben ist Rechtsnachfolge nach dem Tod -Der Redakteur braucht wohl ein wenig Nachhilfe in Staatsbürgerkunde.