AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach InnsbruckSollen auch in Graz Touristen gratis mit den Öffis fahren?

Eine Idee aus Innsbruck schwappt nach Graz: Sollen Touristen, die mehrere Nächte in der Stadt bleiben, kostenlos mit Öffis fahren können? In Graz wird getüftelt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Straßenbahn Graz Eisernes Tor
Bei längerem Aufenthalt können Touristen in Innsbruck künftig kostenlos die Öffis benutzen. Jetzt wird die Idee auch in Graz diskutiert © Jürgen Fuchs
 

Ab 1. Mai 2020 gibt es für Touristen in Innsbruck ein besonderes Zuckerl: Sie können gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt unterwegs sein, wenn sie die „Welcome Card“ mit mindestens zwei Übernachtungen haben. Bürgermeister Gregor Willi (Grüne) sieht seine Stadt damit als „Vorreiter in Sachen nachhaltiger Mobilität“.

Kommentare (4)

Kommentieren
paulrandig
0
0
Lesenswert?

Alle rühren ihre eigenen Süppchen.

Es ist eh gut: Bevor gar nichts passiert, sollen frische Ideen auch einmal im Kleinen ausgetestet werden.
Was aber tatsächlich fehlt, ist ein österreichweiter Verkehrsverbund, der einheitliche Tarife hat und einheitliche Tages-, Wochen-, Monats-, und Jahreskarten bietet, mit denen man - einmal gelöst - ALLE Öffis nutzen kann.
Es kann meinetwegen in Billig- oder Gratis-Aktionen auf bestimme Regionen beschränkt sein (Großraum Graz, Murtal, Salzkammergut etc.), darf aber kein erneutes Flickwerk werden.

Antworten
Eltern
16
6
Lesenswert?

So

eine Welcome Karte gibt es bereits in jeder größeren europäischen Stadt und bewährt sich sehr.
Graz hinkt schon wieder einmal nach.

Antworten
calcit
1
13
Lesenswert?

Nein, das stimmt nicht...

...egal ob Paris oder London, Barcelona, etc... es gibt zwar bestimmte Touristenkarten für 24, 48 Stunden, teilweise auch für mehr Tage aber die kosten alle was. Es gibt auch bestimmte Touristen Combitickets wo sie auch was zahlen und dafür ermäßigten Eintritt in Museen haben und auch mit öffentlichen Verkehrsmittel fahren können. Aber gratis habe ich das sehr selten erlebt, außer in Südtirol wo´s ab, ich glaub drei Tage einen Öffikarte für ganz Südtirol gibt...

Antworten
gerbur
0
1
Lesenswert?

@calcit

Ein Blick nach Brixen Südtirol genügt. Mit der Brixen Card, die man nach dem Einchecken in den dortigen Hotels ungefragt ausgehändigt bekommt, kann man g r a t i s alle Regionalzüge in Südtirol bis nach Trient , alle Stadt- und Überlandbusse in Südtirol, die Seilbahnen nach Ritten, Meransen, Jenesien, Mölten, Vöran und Kohlern und die Schmalspurbahn Ritten und die Standseilbahn auf die Mendel benutzen.

Antworten