AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Planungen gehen weiterAusschreibung für Grazer Plabutschgondel sorgt für Polit-Streit

Eine Online-Ausschreibung zur detaillierten Planung der umstrittenen Gondel auf den Plabutsch sorgt für Zwist zwischen KPÖ und ÖVP. Klar ist: Bis die Ergebnisse diverser Gutachten vorliegen, gibt es keine Volksbefragung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© kk
 

Aufregung im Rathaus: Am gestrigen Mittwoch ging eine Ausschreibung für die Projektsteuerung des Baus der Plabutschgondeltrasse samt Berg- und Talstation online. Demnach soll die Holding Graz noch bis Ende 2019, also schon in wenigen Wochen, das Siegerteam des Wettbewerbs und somit die Verantwortlichen für den Bau der Gondel präsentieren. Die KPÖ kritisiert das Vorgehen massiv - vor allem, weil sie einen konkreten Zeitplan mit Baubeginn für 2022 ortet.

Kommentare (1)

Kommentieren
sternguckerlein
4
14
Lesenswert?

„Projekt zurückgestellt“, „vorerst nicht umgesetzt@

... das haben FPÖVP noch vor einigen Wochen lautstark kund getan, Millionen in Klimaschutz investieren hieß es da in dem Zusammenhang... Es ist inzwischen wirklich fragwürdig, wie diese Türki/Blau/Schwarzen mit unserem Geld umgehen

Antworten