Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

60 Millionen EuroIm Wahlkampffinale: Land verdoppelt den Grazer Klimafonds

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer verdoppelt den Grazer Klimafonds von 30 auf 60 Millionen Euro. Er zahlt das Geld aus den Gemeindezuweisungen auf zehn Jahre.

Klimafonds Nagl Schützenhöfer
Präsentieren den neuen, aufgefetteten Klimafonds für Graz: Baudirektor Bertram Werle, Bürgermeister Siegfried Nagl, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (beide ÖVP), Holding-Chef Wolfgang Malik © Gerald Winter-Pölsler
 

In Zeiten des Wahlkampfes kommen manchmal Dinge in Bewegung. Jetzt, zehn Tage vor der Landtagswahl, verdoppelt das Land den Grazer Klimafonds - von 30 auf 60 Millionen Euro. "Das Bewusstsein für den Klimaschutz ist jetzt bei der Bevölkerung angekommen", sagt Landhauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP). "Und wir wissen, dass wir dafür auch Geld in die Hand nehmen müssen."

Kommentare (2)
Kommentieren
wabra149a
0
2
Lesenswert?

Es ist Wahlkampf -

die Millionen fliegen tief.

cremesso
0
6
Lesenswert?

Wahlkrampf

Wer's glaubt wird selig,wers nicht glaubt kommt auch in den Himmel