AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SommergesprächStephan Mayer-Heinisch: "Graz braucht ein scharfes Profil, sonst versinkt man in Mittelmäßigkeit"

Stephan Mayer-Heinisch, Präsident des Handelsverbands und Unternehmensberater über seine Grazer Wurzeln, die DNA der Stadt, Mut und Visionen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Stephan Mayer-Heinisch stammt aus dem Humanic-Clan, 2005 hat er sich aus dem Konzern Leder & Schuh zurückgezogen © AKOS BURG
 

Herr Mayer-Heinisch, Sie sind als Person wahrscheinlich nicht so vielen Grazern bekannt. Ihr Familienclan hat allerdings ein wichtiges Kapitel Grazer Wirtschaftsgeschichte geschrieben ...
STEPHAN MAYER-HEINISCH: Ja, mein Großvater hat die Leder-&-Schuh-Gruppe gegründet. Ich habe nach ein paar Jahren im Ausland bei der Unternehmenstochter Humanic angefangen und war dort 27 Jahre lang in leitender Position. Als kleiner Aktionär habe ich allerdings 2005 die Konsequenzen gezogen, als es mit den Mehrheitseigentümern zu Uneinigkeiten kam. Ich habe mich dann mit 50 Jahren vom Unternehmen und von Graz getrennt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren