AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KüchenbrändeGleich zwei Großeinsätze in Graz-Lend und Geidorf

Am Kalvariengürtel ereignete sich am Montagabend gegen 19 Uhr ein Großeinsatz mit Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften. Eine Büroküche war in Brand geraten. Kurz davor gab es auch einen Küchenbrand in Geidorf.

Großeinsatz mit Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften am Kalvariengürtel in Graz
Großeinsatz mit Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften am Kalvariengürtel in Graz © Brescakovic
 

An der Kreuzung Bahnhofgürtel und Kalvariengürtel im Bezirk Graz-Lend kam es am Montagabend zu einem Großeinsatz mit etlichen Einsatzkräften. Die Feuerwehr war mit Polizei und Rettungskräften vor Ort. Da zunächst noch unklar war, aus welchem Grund es zu diesem Notruf kam, waren insgesamt knapp ein Dutzend Einsatzwägen ausgerückt.

Herdplatte setzte Kaffeemaschine in Brand

Im Bürogebäude, indem unter anderem Büros der TÜV Austria und Merkur-Versicherung untergebracht sind, war es zum Rauchalarm gekommen - in einer Küche im 3. Stock war gegen 17.30 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Die Grazer Berufsfeuerwehr, die mit insgesamt 30 Personen und sechs Fahrzeugen im Einsatz war, löschte den Brand. Laut ersten Ermittlungen dürfte der Brand durch eine überhitzte Herdplatte, welche die unmittelbar daneben stehende Kaffeemaschine in Brand gesetzt hatte, ausgelöst worden sein. Durch den Brand entstand ein beträchtlicher Sachschaden - die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Verletzt wurde niemand.

Einsatzfotos: Berufsfeuerwehr bei zwei Bränden gefordert

Am Montag gegen 17 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zu einem Brand in ein Wohnhaus in die Wartingergasse alarmiert ...

BF Graz

... im Erdgeschoß des Hauses war eine Küche im Vollbrand gestanden, das Treppenhaus sowie Wohneinheiten im 1. Stock waren stark verraucht.

BF Graz

Großaufgebot an Feuerwehren in der Wartingergasse

Katrin Schwarz

Wenig später die nächste Brandmeldung in ein Bürohaus am Kalvariengürtel. Die alarmierte Einsatzmannschaft der BF Graz und der FF Graz konnten durch das rasche Eingreifen den in einer Büroküche im 3. Geschoß ausgebrochenen Brand umgehend unter Kontrolle bringen und eine Brandausbreitung verhindern.

BF Graz

Insgesamt knapp ein Dutzend Einsatzwägen waren zum Brand im Bürogebäude ausgerückt.

Daniela Brescakovic
1/5

 

Weiterer Küchenbrand in der Wartingergasse

Direkt davor hatten die Profi-Feuerwehrler noch einen ganz ähnlichen Einsatz im Bezirk Geidorf zu leisten: Auch in der Wartingergasse hatte gegen 17 Uhr ein nicht ausgeschalteter Herd zu einem Brand geführt. Die Küche im Erdgeschoß des Hauses stand im Vollbrand, das Treppenhaus sowie Wohneinheiten im ersten Stockwerk waren stark verraucht. Für die Brandbekämpfung und das Durchsuchen der verrauchten Räumlichkeiten wurden parallel gleich mehrere eingesetzte Atemschutztrupps eingesetzt. Noch während man an der Einsatzstelle umfangreiche Lüftungs- und Sicherungsmaßnahmen durchgeführte, kam auch schon die Alarmierung für den zweiten Brand.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren