VerkehrWelchen Fragen Graz sich stellen muss

Dieser Tage steht der Verkehr oft in Graz. In unserer neuen Ausgabe von Graz – Laut gedacht steht er im Mittelpunkt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Knes
 

"Wie viele Autos kann eine Straße bewältigen?" In der modernen Stadtplanung ist das genau die falsche Frage – vielmehr müsse man fragen „wie viele Menschen kann man bewegen?“ Sollten Straßen überhaupt nur der Mobilität dienen oder auch anderen Funktionen des öffentlichen Raums? Und wo steht Graz in dieser Debatte? In der dritten Ausgabe von Graz – Laut gedacht geht es um Verkehr.

"Alle sagen, der Stau hat mit der Verkehrsregelung zu tun aber es hat mit der Menge der Fahrzeuge zu tun und die nimmt zu in Graz", meint die ehemalige Vizebürgermeisterin und Verkehrsstadträtin Lisa Rücker im Gespräch mit Graz-Redakteur Gerald Winter-Pölsler und dem TU-Verkehrsforscher Martin Fellendorf

 

Beim öffentlichen Verkehr am Abend gibt es in Graz großen Nachholbedarf, aber 24-Stunden-ÖV brauchen wir sicher nicht.

Martin Fellendorf

In der aktuellen Ausgabe von Graz – Laut gedacht wird diskutiert, warum das Auto entgegen internationalen Trends in Graz noch länger eine Rolle spielen spielen wird, wie man Straßen mit anderen Augen sehen kann und wie man den Öffi-Ausbau über Jahre hinweg finanzieren könnte.

Sie können unseren Podcast übrigens auch auf Spotify und iTunes hören.

 

Kommentare (4)
Mila9
0
3
Lesenswert?

Frau Rücker jetzt gescheit reden

Die Verkehrspolitik der Grünen baut auf Träumerei und erhobenen Zeigefinger. Sie haben als Referentin auch keine Spur in Graz hinterlassen und jetzt "gscheit" reden. Ihre ehemalige oder auch noch Fraktion redet meist DAGEGEN - aber ich habe noch kein einziges intelligentes Konzept von den Grünen betreffend Verkehr in die Finger bekommen. @Kleine Zeitung und Grüne: wichtige Veranstaltungen in Graz betreffend Entwicklung von Städte etc. nicht besuchen, kein Know-how haben und halblustige Kolumnen schreiben. Peinlich ist das!

blackpanther
0
1
Lesenswert?

Fad

Ist der Rücker jetzt fad? Wer braucht noch ihre hochgeistigen Kommentare. Sie hätte die Chance gehabt, etwas zu bewegen, völlig verpasst!

HPIK1RXCA6MZ63IL
2
5
Lesenswert?

In Graz gehört der Individualverkehr

mit PKW radikal reduziert!

Phoenix198
2
2
Lesenswert?

Stimmt.

die Autofahrer fahren dann eher in die Einkaufszentren und die Innenstadt stirbt weiter aus. Braucht ohnehin niemand