AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LifestyleHeute: 1. exklusiver Bloggerflohmarkt in Graz

In der Zinzendorfgasse findet heute der erste Blogger-Flohmarkt statt: Vier Grazer Bloggerinnen verkaufen bis 17 Uhr Neues, Altes und selten Getragenes. Ein Einblick:

Kerstin alias "Miss Getaway" freut sich darauf, Fans zu treffen. © Georg Tomaschek
 

Noch bis 17 Uhr läuft heute im Mangolds vis-a-vis in der Zinzendorfgasse der erste Grazer Blogger-Flohmarkt. Veranstalter sind die vier Lifestyle-Bloggerinnen Katrin Riederer alias "La Katy Fox", Kerstin Kögler (Miss Getaway), Lisa Reiter (My Café Au Lait) und Yvonne Bernhard (No Envy). Angeboten wird eine große Auswahl an Kleidung, Schmuck, Beauty-Artikeln und allerlei Anderem.

Bloggerin "No envy" nennt es "pre-loved": Gewand oder Schmuck, die zwar getragen wurden, aber in bestem Zustand sind. Davon hat sich bei der Grazerin einiges angestaut: "Und ab und zu bekommt man als Blogger auch Artikel zugesendet." Damit nichts unnötig herumliegt oder gar weggeworfen werden muss, verkauft sie diese Sachen heute weiter. "Alles, was ich anbiete ist in einwandfreiem Zustand, manches sogar neu." Wichtig ist ihr außerdem, dass der Preis fair bleibt: Auch Unberührtes wird deutlich billiger weitergegeben.

Yvonne teilt gerne Beauty-Tipps, Mode und Momente aus ihrem Leben mit Fans und Freunden. Foto © Georg Tomaschek

"Manchmal trägt man etwas für ein Foto-Shooting und braucht es danach nicht mehr wirklich", findet auch "Miss Getaway". Für sie ist neben der sinnvollen Weiterverwendung ihrer Kleidung besonders der soziale Aspekt eines Flohmarktes spannend: "Ich freue mich, mit den Leuten reden zu können. Gerne dürfen Fans auch nur zum Quatschen vorbeischauen!"

"Die Idee ist uns im August gekommen, also war die Aktion eher spontan", erklärt "My Café Au Lait". "Ich habe gleich meinen ganzen Kleiderschrank aussortiert und viele schöne, ungetragene Sachen gefunden." Mit dem großen Andrang am Vormittag hatte sie gar nicht gerechnet: "Es freut mich sehr, dass so viele Leute vorbeischauen!"

Der Name "My Café Au Lait" kam Lisa in ihrer Studentenzeit und spielt auf ihr Lieblingsgetränk an. Foto © Georg Tomaschek

Auch "La Katy Fox" freut sich über die vielen Besucher: "Man lernt sich kennen, das gefällt mir." Sorgen, dass ihr die Ware ausgehen könnte, macht sie sich aber keine: "Ich komme locker bis zum Ende durch." Sie bietet auch Handyzubehör und Bücher an, die ihr gut gefallen haben.

Katy kommt eigentlich aus Leibnitz: Online ist sie seit zwei Jahren tätig. Foto © Georg Tomaschek

Links

Die Blogs der vier Damen finden Sie hier:

Katrin

Kerstin

Lisa

Yvonne

Kommentieren