AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kunsthaus GrazWarum virtuelle Welten im Trend sind

Vor allem in der Welt der Videospiele sind virtuelle Realitäten, auch "Virtual Reality" genannt, keine Seltenheit mehr. Aber auch im Grazer Kunsthaus lebt schon künstliche Intelligenz.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die virtuelle Intelligenz "Ghost" erleuchtet das Kunsthaus. © Nikola Milatovic
 

Brillen, die den Träger in künstlich erschaffene, virtuelle Welten eintauchen lassen, sind schon seit längerem keine Zukunftsmelodie mehr. Auch in Graz lässt sich die sogenannte "Virtual Reality" bereits erleben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren