Steirer des Tages

Ein Wirtschafter mit Gewissen

Wirtschaft und ethisches Handeln widersprechen sich nicht – davon ist Georg Tafner überzeugt und belegt das in seinem neuen Buch. Von Monika Schachner

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Georg Tafner
Georg Tafner © Sabine Hoffmann
 

Turbokapitalismus auf der einen Seite, Griechenlandkrise, steigende Arbeitslosigkeit und Zehntausende Wirtschaftsflüchtlinge auf der anderen. Wie Lehrer mit Jugendlichen – den Arbeitnehmern und -gebern von morgen – diese Fragen erarbeiten können, ist nun im Buch „Reflexive Wirtschaftspädagogik. Wirtschaftliche Erziehung im ökonomisierten Europa“ nachzulesen: verfasst von Georg Tafner und von der Humboldt-Uni Berlin als Habilitationsschrift angenommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!