AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Grazer Akupunkturforscher ausgezeichnet

TCM-Forschungszentrum an Med-Uni Graz führte Messung von Effekten im Hirn und am Herzen, auf der Haut und bei Babys durch. Dafür gab es nun zwei österreichische und zwei südkoreanische Auszeichnungen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© APA/Sujet
 

Preisregen für die Grazer Akupunkturforscher: Für ihre innovativen naturwissenschaftlichen Untersuchungen auf dem Gebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) hat das TCM-Forschungszentrum Graz dieser Tage zwei österreichische und zwei südkoreanische Auszeichnungen erhalten. Gewürdigt wurden Arbeiten im Bereich der Laserakupunktur bei Babys sowie Auswirkungen auf die Herzratenvariabilität, teilte die Med-Uni Graz am Mittwoch mit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.