AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Feuer in der Grazer City

Dachstuhlbrand: Toter als Wohnungsmieter identifiziert

Zigarettenglut hatte den Brand in der Dachgeschoßwohnung ausgelöst. Der Mann, der bei dem Brand ums Leben kam, wurde als Wohnungsmieter identifiziert. Es war ein äußerst schwieriger Einsatz für die Feuerwehr.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Hoffmann
 

Der beim Brand am Samstag in der Früh in einem Haus in der Grazer Innenstadt ums Leben gekommene Mann wurde als der Wohnungsmieter identifiziert, so Dietmar Radauer vom Landeskriminalamt am Sonntag zur APA. Der 52-Jährige hatte den Ermittlungen zufolge Zigarettenreste in einem Mistkübel entsorgt, der dann Feuer gefangen hatte. Der Mann hatte noch versucht, zu flüchten, war aber vor der Tür zusammengebrochen und laut Obduktion an Kohlenmonoxidvergiftung und Hitzeschock gestorben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.