AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schuldsprüche in Graz Hochverrat: 14 Jahre Haft für ''Staatenbund-Präsidentin''

Die Hauptangeklagte wurde am Freitag von den Geschworenen in allen angeklagten Punkten für schuldig befunden.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
STEIERMARK: PROZESS GEGEN STAATSVERWEIGERER
© APA/APA POOL/ERWIN SCHERIAU
 

Die Verkündung des Urteils im Prozess gegen 14 Mitglieder des "Staatenbund Österreich" hat am Freitag im Grazer Straflandesgericht planmäßig begonnen. Nachdem die Geschworenen am Donnerstag über 14 Stunden beraten hatten, wurden ab 9 Uhr die Ergebnisse verlesen. Nur eine gute Stunde später waren die Antworten der Geschworenen und das Urteil verlesen. In Übereinkunft aller Prozessparteien wurde das Prozedere abgekürzt, indem die wesentlichen Teile der Fragen verlesen wurden. 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen