Damen-Nachtslalom in SchladmingMaskenpflicht, 2G+, zehn Kontrollpunkte: Lückenloses Contact Tracing beim Slalom

Mit viel Routine wurden die letzten Vorbereitungen für das Damen-Rennen in Schladming am Dienstag durchgeführt. Es gelten Maskenpflicht und 2G+, zehn Kontrollpunkte ermöglichen ein lückenloses Contact Tracing. Der erste Durchgang startet um 18 Uhr.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Akkreditierung der rund 700 zugelassenen Personen wird an zehn Kontrollpunkten gescannt © Veronika Höflehner
 

So überraschend der Damen-Nachtsalom in Schladming (Erster Durchgang startet um 18 Uhr) auch hereingeschneit ist, so unaufgeregt zeigte sich die Stimmung in der WM-Stadt am Tag des Rennens. Die winterliche Optik passt, Frau Holle hat über Nacht einen leichten Zuckerguss über die Region gelegt. Die Routine durch das Nightrace ist zu spüren, gemischt mit einem gewissen Stolz. Denn in nur wenigen Tagen hat man das Damen-Rennen auf dem Zielhang vorbereitet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!