Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Traditionsunternehmen hört aufAuto-Pfleger in Liezen schließt den Betrieb

Der Eigentümer des bekannten Opel- und Suzuki-Händlers in Weißenbach bei Liezen hat sich aufgrund der allgemeinen negativen Entwicklung im stationären Autohandel zur Einstellung des Geschäftsbetriebes entschlossen.

Eigentümer Thomas Pfleger will nicht mehr weitermachen
Eigentümer Thomas Pfleger will nicht mehr weitermachen © Privat
 

Das seit 1945 bestehende Traditionsunternehmen sei laut Eigentümer Thomas Pfleger bislang relativ gut durch die Corona-Krise gekommen. Aufgrund der aktuellen Marktentwicklungen im Automobilhandel sieht er vor allem für kleinere, lokal tätige Autohäuser langfristig kaum attraktive Zukunftschancen. Diese fehlende Perspektive sei entscheidend für den Entschluss gewesen, den Betrieb zu schließen. "Die Autohersteller konzentrieren sich seit Jahren immer mehr auf den Direktvertrieb im Internet und entziehen den lokalen Händlern ihre über Jahrzehnte aufgebaute Geschäftsgrundlage. Da ist es besser gleich selbst und in eigener Entscheidung aufzuhören", so Pfleger.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren