Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kulturhauptstadt-Manager abberufenZwischen nüchterner Betrachtung und "ziemlich beleidigt"

Bei Krisensitzung wurde der künstlerische Leiter der Europäischen Kulturhauptstadt 2024, Stephan Rabl, abberufen. Reaktionen der Bürgermeister aus dem steirischen Salzkammergut fallen unterschiedlich aus.

Klaus Neuper, Franz Frosch, Franz Steinegger und Gerald Loitzl mit Kulturlandesrat Christopher Drexler © Land Steiermark/Purkarthofer
 

Die Spatzen haben es schon seit Tagen von den Dächern gepfiffen, nun ist es fix: Kulturhauptstadt-Geschäftsführer Stephan Rabl, der mit der künstlerischen Leitung betraut war, muss seinen Hut nehmen. Der Beschluss fiel - wie berichtet - am Dienstag bei der Gesellschafterversammlung.

Kommentare (2)
Kommentieren
shaba88
0
0
Lesenswert?

Kommentar

Und um welche Kultur Hauptstadt geht es überhaupt???

mobile49
0
5
Lesenswert?

zickenkrieg unter männern ?

na bravo

männer behaupten doch , das sei typisch weiblich

eben nicht !