Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Coronavirus im Bezirk LiezenZweiter Todesfall schon vor Monaten

Frau starb bereits im vergangenen Juli - neue Zählweise führte dazu, dass der Todesfall erst jetzt in der Statistik verzeichnet worden ist.

Aufklärung über zweiten Todesfall seitens der BH Liezen © KK
 

Aufgrund einer "neuen internationalen Zählweise in Bezug auf Corona-Tote" sei der zweite Todesfall im Bezirk erst jetzt als solcher eingestuft worden, erklärt Bezirkshauptmann Christian Sulzbacher. Die Frau (Jahrgang 1943) sei bereits im Juli verstorben, "das Coronavirus war hier allerdings nicht ausschlaggebend, todesursächlich war eine andere Krankheit. Wenn jemand an einem Herzinfarkt stirbt und das Virus in sich getragen hat, wird derjenige jetzt als Todesfall in Zusammenhang mit Corona ebenfalls in die Statistik aufgenommen".

Kommentare (1)

Kommentieren
samro
9
5
Lesenswert?

komisch

die leugner erzaehlen uns doch hier jeden tag dass die die an etwas anderem als covid sterben aber infiziert waren die statistik hochpushen.
in wahrheit schauts wohl ganz anders aus.
jetzt werden die erst gezaehlt. :(