AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wenig Freude mit Rottenmann als Leitspitals-Standort

Bürgermeister der Spitalsgemeinden Schladming und Bad Aussee sehen die Zukunft des Leitspitals eher in Stainach statt Rottenmann.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Demo in Rottenmann für Rottenmann: Die Menschen kämpfen um ihr Spital im Paltental © Ch. Huemer
 

Aus Sicht vieler Rottenmanner ist die Sache klar: Wenn schon ein Leitspital im Bezirk, dann soll der Standort Rottenmann ausgebaut werden. Den vom Land geplanten Standort in Stainach bekämpft die Bürgerinitiative „Biss“ bekanntlich heftig. Auch bei der jüngsten Demonstration in Rottenmann schlugen mehrere Redner vor, ihr Krankenhaus als Leitspital auf den Sockel zu heben. „Hier werden jetzt schon 80 bis 90 Prozent des Leitspital-Angebots abgedeckt“, erklärte etwa Rottenmanns Vizebürgermeister Helmut Schaupensteiner. Helmut Gassner von Biss meint: „Ein Ausbau zum Leitspital wäre um einen Bruchteil des geplanten Geldes in Stainach möglich.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren