Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Frage der WocheWas tun mit dem alten Ausseer Spital?

FPÖ kritisiert hohe Kosten durch Leerstände in ehemaligen Gesundheitseinrichtungen. Alleine das alte LKH Bad Aussee habe seit Schließung mehr als 121.000 Euro gekostet.

Zwischen Traun und Straße eingezwickt liegt das alte Spital. Ein Ladenhüter in Bedrängnis sozusagen © Pliem
 

Derzeit befindet sich das alte LKH Bad Aussee in Besitz der Krankenanstalten Immobilien Gesellschaft (KIG), einer Tochter der Kages, Gebäude und Grundstück sind im Internet zum Verkauf ausgeschrieben. Wirkliche Interessenten scheint es für die Spitals-Ruine allerdings aktuell nicht zu geben.

 

Zum Artikel ""Wie findest einen Dummen, dem du das schenken kannst" geht es hier.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren