AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SteiermarkAIDS-Hilfe steht nach Ende von Life-Ball vor nahezu leeren Hilfstöpfen

Nach Ende des Life Balls wird es für Organisation immerschwerer, soziale Notfälle abzufedern - Geschäftsführer Rupp:"Eine kleine Spende kann Großes bewirken."

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Etliche Menschen mit HIV sind auf finanzielle Hilfe angewiesen. Durch das Ende des Life Balls und rückgehende Spenden sind die Hilfstöpfe österreichischer HIV-Hilfsorganisationen allerdings schnell geleert. So auch bei der AIDS-Hilfe Steiermark. Am Mittwoch hat der Verein im Hinblick auf die finanziellen Notlagen seiner Klienten um Spenden und Patenschaften gebeten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren