AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Postkarten-JubiläumDie WhatsApp-Nachrichten von vor 150 Jahren

Postkarte feiert ihr 150-Jahr-Jubiläum. Der Steirer Heimo Tschernatsch besitzt nicht nicht nur eine der Ursprungskarten, sondern Tausende weitere.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Unter Sammlern begehrt: Die "Gruß aus ..."-Karten © Juergen Fuchs
 

Diese Erfindung hat eingeschlagen: Als Österreich-Ungarn am 1. Oktober 1869 als erstes Land der Welt die so genannten Correspondenzkarte einführte, verkaufte sie sich bereits im ersten Monat unglaubliche 1,4 Millionen Mal. „Es war eine komplett neue Idee, dass Nachrichten auch ohne Geheimhaltung versendet werden können. Bis dahin galt es als unseriös und unfreundlich, wenn der Inhalt eines Faltbriefs zu sehen war. Die Sendungen waren bis dahin ja stets versiegelt“, schildert Heimo Tschernatsch. Als Präsident der Alpen Adria Philatelie ist der Fohnsdorfer nicht nur Experte auf dem Gebiet der Postkarten, sondern auch eine Sammler-Koryphäe. Tausende Karten hat er in den letzten Jahrzehnten dank seiner Spürnase und Fachkenntnis ergattert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren