AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kurioser EinsatzOrdnungswache-Einsatz wegen Riesenfalters

Besonders kurioser Einsatz: Schmetterling mit 120 Millimeter Flügelspannweite sorgte in der Grazer Innenstadt für Aufsehen. Ordnungswache und Naturschutzbund reagierten.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ein Eichenseidenspinner sorgte für Aufregung in der Grazer Innenstadt
Ein Eichenseidenspinner sorgte für Aufregung in der Grazer Innenstadt © 
 

Da staunten Grazer Passanten nicht schlecht, als ihnen vorgestern am Glockenspielplatz ein ungewöhnlich großer Schmetterling ins Auge stach - wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um einen Japanischen Eichenseidenspinner, der sich an den Mauern des Platzes niedergelassen hatte. Das Besondere: die Flügelspannweite von 120 Millimetern. Denn damit sorgte das gelbe Tier für Erstaunen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren