Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MordverdachtGraz: 25-Jähriger tötete Lebensgefährtin mit Messer

Ein 25-Jähriger soll seine 31-jährige Lebensgefährtin am Sonntagmorgen in einer Grazer Wohnung erstochen haben.

Der mutmaßliche Täter wartete am Balkon auf die Polizei. © Breitegger
 

Bluttat heute früh in einer Wohnung im Grazer Bezirk Wetzelsdorf: Ein 25 Jahre alter Mann soll mit einem Messer mehrmals auf seine 31-jährige Lebensgefährtin eingestochen haben. Zum Tatzeitpunkt befand sich auch der fünfjährige Sohn des Opfers und ein drei Monate altes Baby, es ist das Kind des Paares, in der Wohnung. Eine neunjährige Tochter des Opfers war nicht in der Wohnung, sie war bei ihrem Vater.