AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Verkehr

Asfinag-Paket für sichere Tunnel kostet 1,5 Milliarden Euro

Österreichs Autobahn-Tunnel werden aufgerüstet. Bis 2019 will die Asfinag 38 Röhren sanieren oder neu bauen. Dabei sollen auch neueste Technologien zum Einsatz kommen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Neue Tunnel werden gebaut © Asfinag
 

Um die Zahl der Tunnelunfälle in Zukunft zu verringern, hat die Autobahnbetreibergesellschaft Asfinag ein Tunnelsicherheitspaket geschnürt: 1,5 Milliarden Euro sollen in den nächsten Jahren investiert werden.

Kommentare (5)

Kommentieren
baldasar
0
0
Lesenswert?

und wo bleibt der bahnausbau? na wie vor wird viel zu viel geld in den strassenbau investiert!

Antworten
969449180ed701d6a8531ef71de57c2d
2
5
Lesenswert?

diese 1,5 Milliarden Euro....

...sind eine sinnvolle Investition.

Antworten
csab
0
6
Lesenswert?

ASFINAG

Was ist ein Tunnelsicherheitspaket? Sind das Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit? Wenn ja, warum steht da "Paket"??
Wie dem auch sei - entweder ist das Geldverschwendung oder unsere Tunnel sind zu unsicher. Kann mich jemand aufklären?

Antworten
pesosope
6
3
Lesenswert?

super, Österreich hat Jahr für Jahr die sichersten Tunnel in der EU-Bewertung und trotzdem will man 1, 5 Mrd. in den Ausbau stecken

Die wirklichen Schwachstellen, vielleicht den Ausbau schlechter Straßenstücke, den greift man aber natürlich nicht an, denn dafür hat man kein Geld und verschleudert das (knappe) Geld lieber in unnötigen Projekten :-(

Antworten
pesosope
2
0
Lesenswert?

was gibt es da Rot zu bewerten?

können einige nicht lesen? Österreich hat bereits die sichersten Tunnels und es gibt nichts, wirklich nichts, das diese Tunnels noch sicherer macht. Nur so zum Nachdenken, Unfälle durch Schnellfahren, Geisterfahrten,Unachtsamkeit, Selbstmorde oder Einschlafen, und das sind 100% der Unfälle, können auch durch 100 Mrd. "Pakete" nicht verhindert werden!!!

Antworten