Der tragische Arbeitsunfall ereignete sich im Mai des Vorjahres in einem oststeirischen Steinbruch: Ein 55-jähriger, langjähriger Mitarbeiter des Unternehmens war mit seinem Muldenkipper mehrere Meter über ein steiles Stück gestürzt, das Fahrzeug überschlug sich und kam am Dach zu liegen. Arbeitskollegen beobachteten den Unfall und verständigten den Notruf – der Mann konnte aber nicht mehr gerettet werden.