RegierungsklausurKoalition über mehr Geld für steirische Pflegeschüler einig

Das Taschengeld der Pflegeschüler wird auf 300 Euro im Monat erhöht. Von einer Allianztochter erhofft man sich Breitbandausbau-Millionen. Aber das war nicht alles von der Schützenhöfer-VP und Lang-SP nach deren Klausur.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Regierungsklausur in Seggauberg: Hausherr Bischof Wilhelm Krautwaschl (r.) hieß die Regierungsmitglieder und die Klubobleute der Regierungsparteien im Schloss Seggau willkommen © Land Steiermark/Michaela Lorber
 

In Seggauberg hatte 2018 die türkisblaue Bundesregierung ihre erste Klausur abgehalten. 2022 kam die steirische Koalition dorthin, um über ihrer "Agenda" zu brüten. Im Raum stand auch die Frage, ob LH Hermann Schützenhöfer heuer an Christopher Drexler übergibt.
Beide aber wichen der Frage aus: "Sie erleben einen sehr aktiven Landeshauptmann", so Drexler. Der LH meinte wiederum launig, über sein Amt wäre in der Landesregierung noch nicht abgestimmt worden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

schetzgo
3
3
Lesenswert?

Gruselkabinett

die Schulden explodieren und von denen merkt es nicht einmal einer...

wiwo64
2
15
Lesenswert?

Also ehrlich gesagt

ist das zwar ein "Schritterl" in die richitge Richtung aber auch nicht mehr.
Meiner Meinung nach hat das Pflegepersonal den gleichen Stellenwert in Österreich verdient wie es z.B:. die Polizei hat.
Ohne genügend Pflegepersonal werden wir wohl oder übel uns immer wieder mit "Importkräften" durchwurschteln müssen.
Und wenn man liest, dass ein Polizeischüler in Ausbildung pro Monat bis zu 1600 € Brutto als "Gehalt" bekommt, dann muss ich sagen, ist es noch ein sehr weiter Weg, diese so wertvolle, intensive und unabdingbare Arbeitsleistung ordentlich zu entlohnen.
Also liebe Politiker, Ärmel aufkrempeln und gleich einmal einen "besseren" Vorschlag erarbeiten. Mit "Taschengeld" für AZUBIS im Pflegebereich wird sich kaum jemand dafür begeistern lassen.

Airwolf
2
23
Lesenswert?

Taschengeld?

Wäre es denn nicht einmal an der Zeit, siche Gedanken zu machen das Gehalt der DGKP, PFA und PA österreichweit anzupassen?