2G-Kontrolle im steirischen HandelImpfnachweis im Nachhinein und Kritik an "unangenehmen Methoden"

Seit heute Dienstag muss im Handel der 2G-Nachweis kontrolliert werden. Gleichzeitig tritt eine (situationselastische) Maskenpflicht im Freien in Kraft. Ein Lokalaugenschein in Graz und Leoben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) APA/ERWIN SCHERIAU (ERWIN SCHERIAU)
 

Am Eingang der Buchhandlung Moser macht sich ein Hauch von Flughafenatmosphäre breit. Rote Absperrbänder säumen den Weg in das Traditionsgeschäft, am Ende wartet ein Check-in. Wer hinauf in die Reiseabteilung oder hinein in die Welt der Literatur möchte, wird zuvor von Mitarbeiterin Astrid S. kontrolliert. Nur wer einen 2G-Nachweis plus Lichtbildausweis vorweisen kann, darf passieren. Zuvor sei die Kontrolle im Probelauf geübt worden. Die Abfrage sei in der Praxis unproblematischer als im Vorfeld angenommen.

Kommentare (56)
aposch
0
2
Lesenswert?

Kontrolle

Im Handel eine Kontrolle erst an der Kasse durchzuführen ist ja doch wohl ein Witz. Ebenso die Unterscheidung, dass im Lebensmittelhandel keine Kontrollen durchgeführt werden müssen.
Was ist, wenn an der Kasse festgestellt wird, dass ein oder mehrere Kunden infiziert sind oder keinen gültigen Impfpass vorweisen können?

Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@aposch

Völlig deiner Meinung!

An dieser Stelle möchte ich um Entschuldigung bitten: aufgrund eines einzigen Postings habe ich dich falsch eingeschätzt, was mir wirklich leidtut.

Franzzz
6
28
Lesenswert?

Warum die Aufregung

2G gilt seit November, nur wurde es nicht kontrolliert. Ohne Kontrolle kann man in Österreich jede Maßnahme vergessen. Bei 2G Kontrolle im Handel, Friseur und Gastronomie von Anfang an, hätten wir eine Impfquote von 80%. Darauf können die Impfverweigerer nämlich auf Dauer nicht verzichten!

hfg
3
0
Lesenswert?

Das glaubt man nur

Handel gibts über Internet, Friseur kommt nach Hause und die Gastronomie kann man abholen oder zustellen lassen. Alles andere kann man ohnehin machen, der Lock Down für Ungeimpfte ist Unsinn und für aktuell getestete ist es Freiheitsberaubung.

RL
4
26
Lesenswert?

🤔 An die Wirtschaftskammer:

Nicht ich brauche die Wirtschaft, sondern die Wirtschaft braucht mich!

andi87
0
11
Lesenswert?

Arbeitnehmer, Firma, Wirtschaft

Ohne Firma, keine Arbeitnehmer.
Ohne Arbeitnehmer, keine Firma.
Ohne Firma, keine Wirtschaft.
Ohne Wirtschaft keine Arbeit.
Ohne Arbeit keinen Arbeitgeber.
Ohne Arbeitgeber, keine Firma.
Ohne Firma, keine Arbeitnehmer.
.....
Ist irgendwie ein Kreislauf, auch wenn sie alles auf Amazon bestellen ...

fliegenpilz123
25
24
Lesenswert?

Ich bin für die Impfung

Trotzdem sollen ALLE (auch ungeimpfte)wenn sie getestet sind überall hindürfen!!!

Franzzz
13
30
Lesenswert?

Nein

Alle sollen sich endlich impfen lasse - dann können Sie überall hin

hfg
57
53
Lesenswert?

2 G ohne aktuellen Test

Ist völlig sinnlos. Jeder kann anstecken und angesteckt werden. Die getesteten Ungeimpften gesunden Menschen werden weiter ausgeschlossen obwohl sie niemand anstecken können. Unsinn ist und bleibt Unsinn.

andi87
2
13
Lesenswert?

Getestete ungeimpfte sind gesund...

Ich lese immer wieder, dass ungeimpfte getestete Personen gesund sind. Heißt das im Umkehrschluss, dass geimpfte und getestete Personen nicht gesund sind?
Auch wenn sich die geimpften Personen in Österreich (über 70%) nicht regelmäßig testen lassen, achten sie sehr wohl auf Ihre Mitmenschen.
Bitte verharmlost die jetzige Situation nicht und passt auf euch auf, dann schaffen wir das gemeinsam und kommen dem normalen Leben wieder einen Schritt näher!

hfg
4
0
Lesenswert?

Der Umkehrschluß

Ist hier falsch, jede aktuell getestete Person die negativ ist, ist auch gesund und kann niemand anstecken bzw. das Virus verbreiten.Der impfstatus spielt keine Rolle. Daher ist es Unsinn die Gesunden in der Freiheit einzuschränken, weil es der Pandemie nicht hilft. Es hilft nur aktuell gültig getestet am besten mit PCR, damit sollte man alles machen können, der Impfstatus ist Nebensache. Ich bin 3 mal geimpft und lfd. getestet.

Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@hfg

Leider ist allerdings KEINE getestete Person tatsächlich "aktuell" getestet. Denn zwischen Testabnahme und Erhalt des Ergebnisses liegen viele Stunden, es gab Fälle, in denen mehr als 48 Stunden das Testergebnis kam.

Gilt natürlich für Geimpfte und Ungeimpfte.

Jelena10
6
1
Lesenswert?

Fliegenpilz123 und hfg

Bin eurer Meinung

SagServus
18
23
Lesenswert?

Die getesteten Ungeimpften gesunden Menschen werden weiter ausgeschlossen obwohl sie niemand anstecken können

Die getsteten Ungeimpften sind maximal bei der Testabgabe nicht ansteckend.

Bei 72h Gültigkeitsdauer kanns schon sein, dast 24h später ansteckend bist weil man bei Testabgabe schon längst infiziert war, die Virenlast für die Testerkennung aber zu dem Zeitpunkt noch zu gering.

hfg
23
19
Lesenswert?

Ja aber die 2 G Personen

sind ohne Test immer ansteckend.

hornet0605
0
0
Lesenswert?

Na und?

Trifft im Regelfall die Ungeimpften. Deren Entscheidung.

Baldur1981
31
44
Lesenswert?

lächerlich

Was für eine Aussage. Man hat kaum Riskio für schwere Verläufe mit drei Impfungen. Sollte sich auch zu dir durchgesprochen haben

hfg
14
31
Lesenswert?

Ja aber, die Ansteckungen werden

Dadurch forciert. Ohne aktuellen Test ist 2 G sinnlos für die Verbreitung.

hfg
30
42
Lesenswert?

Bestes Beispiel ist

der BK - Nehammer kann überall hin, aber ohne aktuelle Testung hätte er viele angesteckt. Wozu ist also 2 G notwendig???

aposch
0
2
Lesenswert?

Problem

Das Problem bei den Testungen besteht wohl darin, dass die PCR Testergebnisse oftmals mehr als 24 Stunden nicht abrufbar sind.

andi87
7
10
Lesenswert?

Echt jetzt?

In den mir bekannten Firmen ist bei einem Präsenzmeeting zumindest ein (neg.) Antigentest Pflicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in den Kreisen vom BK anders abläuft.

hfg
2
0
Lesenswert?

Ja richtig, warum wohl

Weil nur ich betone nur das Sinn macht, aber bei 90 % der 2 G Personen ist das anders, weil die sind ja eh geimpft.

hfg
35
40
Lesenswert?

Jede ungetestete 2 G Person

Kann zum Superspreader werden. Leider ist das viel zu wenig bekannt. Der Zorn legt sich völlig zu Unrecht auf die Ungeimpften fest.
Ich bin 3 mal geimpft aber halte auch alle Vorsichtsmaßnahmen penibel ein und bin regelmäßig getestet.

ma12
78
8
Lesenswert?

HaHa

Ich war heute in 2 großen Lebensmittelgeschäften. Wurde vor dem Geschäft und auch an der Kassa nicht geprüft. Das mach mich EIUN WENIG ZORNIG!!!

herwag
22
29
Lesenswert?

!!!

kontrolle im handel ?
nicht jedoch beim landring in pirching/gleisdorf - keine kontrolle beim eingang - bei der kassa sowieso nicht - ein kommen und gehen ohne dass jemand nach 2G gefragt wird - im nebenliegenden kaffeehaus - nie eine maske gesehen die theke ist bis auf den letzten platz überfüllt und volles haligali - wo bleiben die vielgepriesenen lückenlosen kontrollen ? - ich hoffe sie kommen noch !

ma12
0
1
Lesenswert?

HaHa

Die Lückenlosen sind mit der Radarpistole unterwegs!

 
Kommentare 1-26 von 56