Umfrage zum Kurz-Rücktritt"Ein Stern ist aufgegangen und wieder abgeschossen worden"

Nachdem Altkanzler Sebastian Kurz am Donnerstag seinen Rückzug bekanntgegeben hat, sind viele Steirerinnen und Steirer von seiner Entscheidung nicht überrascht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Umfrage in Graz - Wie sehen die Steirerinnen und Steirer seinen Rücktritt © Kleine Zeitung
 

Nach exakt 1.597 Tagen trat Ex-Kanzler Sebastian Kurz am Donnerstag vollständig zurück. Er gab bekannt, sich aus der Politik zurückzuziehen und legte auch das Amt des Klubchefs zurück. Seine Entscheidung schlug  international Wellen, doch wie sehen das die Steirerinnen und Steirer? Einige haben wir befragt: 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

James47
0
2
Lesenswert?

Türkis

Das was jetzt vollzogen wird ist viel zu wenig, alle türkisen wegbegleiter und deren Berater , sowie alle Politiker die diese türkise Machenschaften Landeshauptmänner und Frauen unterstützt haben, sollten soviel Charakter besitzen und die politische Bühne verlassen. Aber wo gibt es heute noch POLITIKER mit ANSTAND? wir sind nicht umsonst zur BANANENREPUplik abgestempellt worden. Armes Österreich und der Präsident schaut zu....AMEN

mike5555
0
0
Lesenswert?

Stern

Es geht für Österreich auch gut ohne Kurz weiter … bin ich mir sicher.

theresiast
2
3
Lesenswert?

Schade um sein Talent

Mit Geduld und Arbeit statt Mauscheleien hätte er es früher oder später wahrscheinlich ins Bundeskanzleramt geschafft. So fällt mir nur Ikarus ein, oder "wer anderen eine Grube gräbt,.......

Reipsi
6
6
Lesenswert?

Leider muss ich sagen

aber wenn sich alle auf dich schmeißen hast du keine Chance, die machen dich kaputt, wie in der Natur ,mit den Hyänen, da bleibst du auf der Strecke, darum meine ich Österreich hat es nicht verdient, die Bevölkerung leider schon .

ma12
0
0
Lesenswert?

OMG

Der Kleine hat ja schon einen Vorgänger mit Gaunerei abgeschossen. Der gehört aus Österreich verbannt, samt seiner "Familia".

Marcuskleine
0
1
Lesenswert?

Ironie??

Das ist aber nicht Ihr Ernst? Der hat sich gegen seinen Vorgänger durch Lug und Trug nach oben geputscht... Hat die Institutionen des Staats durch "loyale" Vertrauensleute unterwandert... wir können von Glück reden, dass die WKStA noch soweit unabhängig war, dass sie den Sumpf aufdecken konnte/durfte!!

seierberger
11
11
Lesenswert?

Abgeschossen worden

Abgeschossen worden ist passiv. Aber er hat sich selbst abgeschossen.

STEG
7
13
Lesenswert?

Es gibt

keine Wunderwuzzis, die Realität holt alle ein.
Game over, endgültig.

biwi65
8
15
Lesenswert?

Das türkise Startup

ist somit gescheitert.

UHBP
49
45
Lesenswert?

Nach exakt 1.597 Tagen trat Ex-Kanzler Sebastian Kurz am Donnerstag vollständig zurück.

Das lommt eigentlich 1596 Tage zu spät für Österreich.