Steiermark verschärft die RegelnWo im Büro gilt die Maskenpflicht und was ist mit Supermarkt-Mitarbeiterinnen?

Die überraschend eingeführte Verschärfung der Maskenpflicht in der Steiermark wirft viele Fragen auf. Hier werden die wichtigsten beantwortet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ THEMENBILD ++ CORONAVIRUS / WIEDEREINFUeHRUNG DER MASKENPFLICHT
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Dieser Schritt der Steiermark kam Dienstagabend überraschend, war aber laut Verantwortlichen des Landes wegen der stark gestiegenen Corona-Zahlen und angesichts der Streitereien im Bund um eine einheitliche Corona-Linie unvermeidlich: Die Steiermark verschärft die Maskenpflicht in Innenräumen deutlich

Kommentare (20)
ANDEHAHE
0
2
Lesenswert?

Genial

Am Montag wurde Landesbediensteten noch mitgeteilt, dass man am Gang keine Maske mehr braucht... Lol

Baldur1981
47
19
Lesenswert?

trotz 2G

Danke liebe Landesregierung. Trotz 2G darf ich mich als doppelt Geimpfter nun im Theater oder Kino mit FFP2 quälen. Herzlichen Dank für dieses Geschenk. Anstatt endlich das impfen voranzutreiben, quält man die, die eh kaum mit einem schweren Verlauf rechnen müssen. Herzlichen Dank. Die nächste Wahl kommt bestimmt.

Mein Graz
1
34
Lesenswert?

@Baldur1981

Ich bin geimpft, seit gestern 3 x.
Ich trage trotzdem Maske - immer wenn ich unter Leute komme.

Ja, es stört manchmal ein bisschen. Aber es tut nicht weh. Und schützt mich und andere.

NIWO
3
13
Lesenswert?

Danke an die alle Impfverweigerer

und Berufsquerulanten. Danke vielmals.

pLipp
16
18
Lesenswert?

Verständlichkeit

Wenn man die Verordnung liest - wer versteht das im Detail:

"... und das Infektionsrisiko nicht durch sonstige geeignete Schutzmaßnahmen minimiert werden kann. "

Das heißt alles und nichts. Wer bestimmt wo was "geeignete Schutzmaßnahmen" sein sollen?

Carlo62
1
25
Lesenswert?

Sonstige Schutzmaßnahmen sind

bspw. Trennwände aus Plexiglas. Wo ist das Problem in der Verständlichkeit?

Ogolius
6
36
Lesenswert?

Warum

klappt‘s soweit in Wien und im Burgenland? Da gibt’s Verantwortung und Hausverstand

bitteichweisswas
16
14
Lesenswert?

na hoffentlich...

... schaffen sie noch eine ordentlich kundgemachte Verordnung bis zum 5.12.
Weil bis jetzt ist die Maskenpflicht wieder mal nicht mehr als blabla...

Mein Graz
0
13
Lesenswert?

@bitteichweisswas

Ganz ehrlich?
Ich brauch für das Tragen der Maske keine Verordnung.
Ich verwende mein Denkwerkzeug und setz sie auf.
Ganz einfach.

bitteichweisswas
0
3
Lesenswert?

Ganz ehrlich?

Wenn alle das "Denkwerkzeug" benutzen würden, wären wir nicht dort, wo wir jetzt sind.
Anscheinend sind Sie in der glücklichen Lage, keine regelmäßigen Diskussionen mit Mitarbeitern über die "Rechtmäßigkeit" von diversen Maßnahmen führen zu müssen. Das ist sehr mühsam und (wie in der Vergangenheit öfter - zB 2,5 G am Arbeitsplatz) groß angekündigte Maßnahmen, die dann so nicht verordnet werden, sind dabei nicht wirklich förderlich.

Aber zwischenzeitlich hat die Frau Landesrätin die Verordnung eh in wunderbar ausformulierte Paragraphen gegossen ...
Wir haben für unsere Arbeitsplätze jetzt einfach mal den entsprechend großen Abstand/regelmäßiges Lüften als "geeignete Schutzmaßnahme" im § 5 definiert.

Mein Graz
0
2
Lesenswert?

@bitteichweisswas

Ja, du hast recht, ich bin in einer sehr glücklichen Lage. Ich bin in Pension.

Ich sehe allerdings auch, wie es im beruflichen Alltag zugeht, da eine meiner Töchter selbständig ist.
Bei ihr gibt es keine Diskussion über das Tragen der Maske, warum das so ist, weiß ich nicht. Es wird akzeptiert wenn sie sagt: "Maske aufsetzen!", nicht nur von Mitarbeitern und Kollegen, sondern auch von Kunden.

Ich wünsch dir alles Gute, dass du dich durchsetzen kannst!

GuentAIR
18
34
Lesenswert?

Verwirrend 🧐

In den nächsten beiden Wochen bin ich in drei bis vier Bundesländern unterwegs. Sicherheitshalber trag ich dann den Ganzkörperanzug mit Atemschutz, weil ganz bin ich mit den vielen Verordnungen noch nicht durch. Wahnsinn, nur weil diese unsägliche Regierung in der Schuhschachtel schläft.

Steirer79
17
18
Lesenswert?

Sicher

sehr förderlich für sie Impfquote🤦🏻‍♂️

michaelamaria1984
25
21
Lesenswert?

Noch

Eine extra Verordnung🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ es kennt sich wirklich keiner mehr aus

Carlo62
4
19
Lesenswert?

SIE kennen sich nicht aus!

Die meisten anderen schon. Im Zweifelsfall: Maske auf.

Ogolius
8
39
Lesenswert?

Und in den Schulen?

Vorfall heute NMS Leibnitz: zwei Kinder im Unterricht - Eltern zu Hause Covid-19! SOMIT K1! 🦠 Angeblich laut zuständiger Bezirkshauptmannschaft müssen die Kinder TROTZDEM in den Schulunterricht? Entweder stimmt’s in der BH nicht und ein do. Mitarbeiter hat freimütig selbst entschieden oder die Eltern haben gelogen. Ob es hierfür eine schriftliche Entscheidung gibt, ob die Direktion Verantwortung gezeigt hat oder es eine neue rechtliche Grundlage gibt, K1 Kinder in die Schule zu schicken, entzieht sich meiner Kenntnis. Auf jeden Fall waren die Kinder im Unterricht! Es scheint, das Ganze hat System - Infektionen so viele wie möglich! Herdenimunität…. Da soll ich mein Kind in die Schule schicken??

regiro
0
13
Lesenswert?

@ofolius

Als geimpfte K1 wird man auf k2 verkehrsbeschränkt zurückgestuft.

stressimaus
1
9
Lesenswert?

Vorfall Schule

War bei uns auch so 😥

hansi01
45
16
Lesenswert?

Auf gut steirisch heißt das…

beim grapschen muss Mann Maske tragen🤫

GuentAIR
12
33
Lesenswert?

Und danach hoffentlich Handschellen,

sie Hanswurst.