"Impfung alternativlos"Steirische Experten fordern Impfpflicht und Ende für kostenlose Tests

Hochkarätige Mediziner meldeten sich am Samstag in Graz mit durchaus gewagten Forderungen zu Wort. Was es laut den steirischen Experten für ein Brechen der vierten Welle braucht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der steirische Ärztekammer-Präsident ist angesichts der steigenden Covid-Zahlen besorgt © APA/HERBERT NEUBAUER
 

Am Samstagvormittag lud die steirische Ärztekammer zu einem Pressetermin. Ursprünglich wollte man dabei für eine Impfpflicht im Gesundheitsbereich eintreten, die Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein aber bereits am Vortag angekündigt hat. Stattdessen ging Kammer-Präsident Herwig Lindner einen Schritt weiter und pochte auf eine Impfpflicht auch in weiteren Bereichen - vorwiegend jenen, wo der Kontakt zu anderen Menschen an der Tagesordnung stehe, etwa Schulpersonal wie Lehrern oder auch Taxi- und Buslenker. Auch körpernahe Dienstleister wurden ins Spiel gebracht.

Kommentare (30)
hfg
1
2
Lesenswert?

Dazu gibts nur einen kurzen Kommentar

endlich einführen, damit der Schrecken beendet werdet kann.

SoundofThunder
6
6
Lesenswert?

Bedankt euch bei der Regierung!

Lauter fähige Leut‘!

watchdog1
33
9
Lesenswert?

Differenzierte Betrachtung

Was das Aus der kostenlosen PCR Test anbelangt, so ist das differenziert zu betrachten. Da immer öfter 2 G + - geimpft/genesen + PCR Test - notwendig ist, wie zum Beispiel bei Besuchen im Krankenhaus oder Altenheim, im Kulturbereich usw., sollte der kostenlose PCR Test nur für den Arbeitsplatz abgeschafft werden.

missionlivecm
39
57
Lesenswert?

Bin voll dafür!!!!

Vor allem ein aus für kostenlose Tests!!!

baba78
59
48
Lesenswert?

Impfpflichtig und 2G

Ich verstehe die Hetzte und die Jagd auf ungeimpfte nicht. Was soll das ganze? Jeder kann das Virus übertragen, jeder! Genesen, geimpft oder getestet. Also was soll die ganze Sache? Ich wäre für eine neue Regelung in ganz Österreich. Die Ungeimpften gehen 3 mal die Woche zum PCR Test und die geimpften gehen 3 mal die Woche um Antigentest. Somit ist jeder auf der sicheren Seite und niemand braucht jemand anderen die Schuld an einer Erkrankung geben.
Das wäre doch mal fair!
Denn für die Intensivstationen hilft es nichts wenn umgeimpfte zu Hause bleiben, für die Arbeit werden diese auch benötigt, denn noch einen Österreichweiten Lockdown hält die Wirtschaft nicht stand.
Vielleicht sollten alle mal von Ihrem hohen Roß runtersteigen und etwas mehr Menschlichkeit und Miteinander an den Tag legen. Dann gibt es viel weniger Stress.

Ja ich bin geimpft und mache 3 mal die Woche einen Antigentenst. tut nicht weh!

walkingmarie
0
0
Lesenswert?

Ich habe vollstes Verständnis für seinen Standpunkt

…denn sein Vater starb an Covid

gm72
19
36
Lesenswert?

@baba

Sie haben's noch immer nicht gerafft, was? Es geht nicht darum, dass auch geimpfte Personen Überträger sein können. Der Sinn der Impfung ist, die Hospitalisierung und die Überbelegung der Intensivstation zu verhindern. Nur wer die letzten Monate nicht aufmerksam war, vermutet immer noch anderes.

janoschfreak
43
53
Lesenswert?

Aus kruden Gründen Ungeimpfte sollen...

...ihre Behandlungskosten (aller Art, nicht nur intensiv) selber zur Gänze tragen
... für die Dauer der Quarantäne/Krankheit in unbezahlten Urlaub geschickt werden
... ein sofortige unbezahlte Beurlaubung bekommen, sofern in Schule, Kindergarten, Hochschule usw. tätig

heikeba
1
5
Lesenswert?

Bitte fertig denken...

- sollen Raucher auch keine Behandlung mehr bekommen...
- wie schauts bei übergewichtigen Personen aus...
- bei Sportlern - sollen halt nicht mehr so riskante Sachen ausüben...
- Alkoholiker?

Ich darf mich glücklich schätzen und bin froh, bis auf 2 Geburten noch kein Krankenhaus gebraucht zu haben. Aber ich denke, jeder und jede hat ein Recht auf medizinische Versorgung. Ansonsten wären wir wieder im 2. Reich, wo eine gewisse Bevölkerungsgruppe - sagen wir mal so - nicht gewünscht war...

Ich denke, dass man sich mit so einer Behauptung ziemlich weit aus dem Fenster lehnt.

Mila9
53
26
Lesenswert?

Auch die Geimpften sind Virenschleudern

Das Impfen ist schon wichtig. Niemand spricht davon, dass auch jene die geimpft sind das Virus weitertragen. Anscheinend sterben an dieser Krankheit zu wenig Menschen, dass sie Ernst genommen werden würde. Es ist schon auch so, dass die Medien gerade in der Anfangszeit jene waren, die andauernd gegen die Impfstoffe gewettert haben, dann darf man sich nicht wundern. Journalisten sind keine Experten. Es wäre wichtig, dass diese zu Wort kommen und die Journalisten sich wieder darauf besinnen, was ihre Aufgabe ist, nämlich die richtigen Fragen zu stellen und nicht Politik zu machen.

Mein Graz
11
53
Lesenswert?

@Mila9

Hast du in den letzten Wochen, Monaten geschlafen?

Ständig wurde darauf hingewiesen, dass auch Geimpfte Überträger sein können, dass auch Geimpfte erkranken können.
Es wurde allerdings auch immer betont, dass Geimpfte die Viren kürzer verbreiten, nicht so infektionsanfällig sind und wenn es sie doch erwischt, die Krankheit mit größter Wahrscheinlichkeit wesentlich leichter verläuft.

Ich habe KEINE Medien gelesen, in denen der Impfstoff verteufelt wurde. Allerdings lese ich auch keine Blauen Seiten, Verschwörungsseiten oder Wischi-Waschi-Seiten.

M.E. nehmen seriöse Medien und die dort tätigen Journalisten ihre Aufgabe ernst. Sie berichten das, was Experten sagen, Ist einmal eine eigene Meinung veröffentlicht, dann steht das auch immer dabei!

Bitte beachten: ich schreibe von seriösen Medien!

nasowasaberauch
11
22
Lesenswert?

Blablabla relativier, verharmlos blablabla

Kann man das nicht bleiben lassen?

8230HB
22
82
Lesenswert?

Nun…

…ich sage mal, ohne diese sinnbefreite FPÖ wären wir bei einer Impfquote von über 80%.
Ohne Schwurblernetzwerke in den sozialen Netzwerken wahrscheinlich über 90%.
Da sollte man denken, dass der Mensch sich im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelt, dass er zu verstehen beginnt, dass nur das Kollektiv vieles überwinden kann, aber nein, ein nicht unbeträchtlicher Teil lebt noch in der geistigen Steinzeit. Traurige Welt…

itsok
15
65
Lesenswert?

Die Immunität

Des Impfrabauken mit 2/3 Mehrheit im Parlament aufheben, diesen an die Justiz ausliefern und dort anklagen und tschüss mit dem!!!!

oekoLogisch
22
62
Lesenswert?

Sofort Impfpflicht!

Niemand von den Politikern braucht Angst um seine Stimmen haben, wie die Umfrage zeigt, außer dem Kickl und vielleicht der BMR. Und wenn der Kickl dann nicht mehr ins Parlament darf, nimmt man ihm die Bühne zum Schwachsinn verbreiten. Und demonstrieren darf er auch nicht, weil er sich als Impfverweigerer automatisch in den Lockdown befördert!

petera
30
98
Lesenswert?

Vielen Dank für die Initiative

Ich stehe voll dahinter. Impfpflicht für alle (Erwachsenen) für begrenzte Zeit.

Sonst wurschtekn wir noch Jahre so dahin und noch viele werden an Corona sterben bzw an Long Covid Symptome laborieren.

hoerndl
33
86
Lesenswert?

Bin geimpft und ich wollte heute in der Apotheke Antigen Tests haben,

Weil ich möchte mich ja von Zeit zu Zeit selbst testen. Einer kostete 8 Euro. Wenn ich selbst Verantwortung übernehme zahle ich wenn's mir wurscht wäre würde ich Geld sparen. Man müsste eigentlich das " Gratis- Freitesten" beenden.

carlottina22
5
32
Lesenswert?

Warum verwenden Sie nicht

die kostenlosen PCR-Gurgeltests? Ich frage aus echtem Interesse.

AAltausseer
3
6
Lesenswert?

Es gibt tatsächlich auch Erwachsene ,

die nicht Gurgeln können!

Ich hab 2 davon in der Familie! 🤗

pressnitzgeorg
2
33
Lesenswert?

Wartezeit

Habe vor 48 Stunden einen gemacht und warte noch immer...

Vonherzengrazer
39
139
Lesenswert?

Aufwachen bitte! 😠

Werte Verantwortliche! Raus aus der Lethargie und raus aus diesem vermeidbaren Wahnsinn in den Ihr uns manövriert habt! Wir und unsere Kinder wollen unser Leben wieder zurück! Impfpflicht und das sofort! Und platzt der Kragen wie Gesundheitssystem und Staatshaushalt an die Wand gefahren werden! 😠

Vonherzengrazer
15
27
Lesenswert?

Sorry

UNS platzt natürlich der Kragen 😏

Vonherzengrazer
16
21
Lesenswert?

Sorry

UNS platzt natürlich der Kragen 😏

SoundofThunder
25
119
Lesenswert?

🤔

Wurde man in den 70ern gefragt ob man sich gegen die Pocken,Kinderlähmung und Keuchhusten impfen lässt? Ohne die Impfung wird die Vierte Welle mit Sicherheit nicht die letzte Welle sein.

Heike N.
31
99
Lesenswert?

Bin dafür

Alle, die geimpft werden können, müssen sich impfen lassen.
Es gibt keine Alternative. Alle Sanktionen ohne Impfung aufzuheben wäre fatal, das Gesundheitssystem würde zusammenbrechen, nicht nur auf der Coronaschiene.

Deswegen Impfpflicht sofort!

Zwickts_mi
11
12
Lesenswert?

Und unsere Impfkoordinatoren der Steiermark schlafen noch immer...

Und genau diese Ungeimpften haben eine Patientenverfügung zu unterzeichnen, dass sie auf jedwede medizinische Notfallmedizin verzichten!
Und Schluss mit den Gratis Tests für Ungeimpfte!

 
Kommentare 1-26 von 30