Aktuelle Corona-ZahlenAn steirischen Schulen wollen sich mehr als 800 impfen lassen

56 Bildungseinrichtungen organisieren Aktionen mit den Impfstraßen. Mittlerweile weit mehr Dritt- als Erstimpfungen. "Die Impfzitrone ist bald ausgedrückt".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Impfbus
Der Impfbus wird auch vor Schulen Halt machen © Lukas Kreimer
 

Gar nicht so gering ist das Interesse von steirischen Schülerinnen und Schülern, sich im Rahmen von Schulaktionen gegen Corona impfen zu lassen. Nach einer Umfrage in den Bildungseinrichtungen, die am 4. Oktober abgeschlossen wurde, ergab sich folgendes Bild: Insgesamt haben sich 83 Schulen bereits gemeldet, davon haben sich 56 Schulen entschieden, in Kooperation mit einer der nächstgelegenen Impfstraßen eine Aktion durchzuführen, 837 Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren zeigen daran Interesse. Das teilten Impfkoordinator Michael Koren und Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner beim wöchentlichen "Impf-Update" der Landeskommunikation am Freitag mit.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!