Impfpflicht für Mitarbeiter?Zutritt nur für Geimpfte: Steirische Gastro-Vertreter strikt dagegen

Gastro-Sprecher Klaus Friedl befürchtet "massive Einbußen", sollten nur noch Geimpfte Zutritt zur Gastronomie erhalten. Auch werfe das Fragen zur Impfpflicht für Mitarbeiter auf. Land Steiermark präzisiert - nur in der Nachtgastro solle "1-G"-Regel gelten. Bollwerk-Chef: "Das wäre sicherer Tod" der Branche.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© hedgehog94 - stock.adobe.com
 

Kein Tag vergeht derzeit, an dem nicht politisch intensiv über mögliche Verschärfungen der bekannten "3-G"-Regel diskutiert wird. Den ersten Vorstoß machte der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker ("Zutritt nur noch für Geimpfte"). Am Montag forderte die steirische Landesregierung, dass nur noch Geimpfte Zutritt zu Sport, Kultur und Nachtgastronomie haben sollten. Aus anderen Bundesländern hört man ähnliche Varianten - nur eines haben sie alle gemeinsam: Die Länder wollen bundesweit einheitliche Regelungen.

Kommentare (33)
Ragnar Lodbrok
2
5
Lesenswert?

Der Gastro Vertreter ist dagegen? So so..?

Na dann sperren wir halt alle Lokale wieder zu. Wenn euch das lieber ist - bitteschön! Danke an alle Impfgegner...

hansi01
3
16
Lesenswert?

Gilt zur Zeit nicht?

1. Beim betreten eines Lokal muss man einen 3G Nachweis haben.
2. Der Wirt ist nicht verpflichtet diesen 3G Nachweis zu kontrollieren.
3. Der Gast ist verpflichtet sich beim betreten des Lokals zu registrieren.
Daher liebe Kommentare*innen nicht auf den Wirt zu zeigen wenn er nicht kontrolliert. Einfach Eigenverantwortung übernehmen.

Stemocell
3
14
Lesenswert?

Nur dagegen sein hilft nichts,

jetzt müsste man auch mal was dagegen tun!
Diese Diskussionen über Impfpflicht und co. gehen in eine Richtung, die kein Mensch will und erinnern eher an eine Dystopie als an eine freie, demokratische Gesellschaft, in der jeder selbst entscheiden können sollte, was er mit seinem Körper macht.

neuernickname
13
3
Lesenswert?

@Stemocell

Ich erklärs Ihnen an einem einfachen Beispiel

Sie haben Lust darauf Ihren Körper zerschellen zu lassen.
Sie steigen auf einen Berg und springen runter. Der Körper zerschellt einsam und verlassen an einem Felsen- kein Problem. Sie sind zwar tot - aber es kümmert sonst keinen.

So, jetzt kommens aber auf die Idee, vom Grazer Rathaus auf den Hauptplatz zu springen um zu zerschellen. Sie springen runter und zerschellen den eigenen Körper und den von drei Passanten.

Dann sind Sie tot und noch drei andere.

Könnens jetzt ungefähr ermessen, wo das Problem bei einer ansteckenden Krankheit liegt, die eine recht hohe Mortalitätsrate hat?

Stemocell
2
4
Lesenswert?

Wenn Corona eine hohe Mortalitätsrate hätte,

würde ich hier keine Kommentare posten und wir bräuchten keine Zwangsmaßnahmen, da sich alle freiwillig daran halten würden.

Stubaital
14
9
Lesenswert?

Impfen

Es wird soweit kommen, dass nur mehr die 1G Regel Gültigkeit haben wird.
Finde ich auch in Ordnung. In einer Pandemie ist einfach Solidarität gefragt.

Andreas144
8
28
Lesenswert?

Geimpfte und Ungeimpfte

Hetzt nur weiter gegen die Ungeimpften und spaltet weiter die Gesellschaft bis mal das Fass überläuft und es zu körperlichen Übergriffe kommt.
Ich bin auch vollständig geimpft (2x Pfizer) aber ich habe Respekt vor jedem der sich nicht impfen lässt.
Aus Solitarität gehe ich trotzdem in kein Konzert ect. noch meide ich die Gastronomie ich feiere mit meinen Ungeimpften Freunden lieber zu Hause.
Ich kann diese Moralapostel nicht ausstehen.

Pelikan22
4
1
Lesenswert?

Und?

Auch bei der Kindererziehung meinen manche: A g'sunde Watschen hat no nia g'schadt!

Stubaital
15
4
Lesenswert?

Andreas

1G Regel muss kommen.
Und sie wird auch kommen.

Andreas144
5
5
Lesenswert?

Ig Regel wird kommen

Na und Regeln sind um gebrochen zu werden

Pelikan22
3
2
Lesenswert?

Also ---

Aufforderung eine Straftat zu begehen. Ich weiß genug!

neuernickname
3
2
Lesenswert?

Gute Idee Andreas - mit der Einstellung werdens bald ganz woanders feiern mit ihren ungeimpften Freunden

Nicht wahr...

neuernickname
13
6
Lesenswert?

@Andreas Nur so als Frage

Gehen Sie zum Testen, bevor Sie mit Ihren ungeimpften Freunden zu Hause (ich geh davon aus, bei Ihnen zu Hause) feiern?

Wenn Sie nämlich nicht testen gehen - dann gefährden Sie ja Ihre ungeimpften Freunde ja trotzdem. Obs in einem Wirtshaus feiern oder daheim ist powidl.
Ihre Freunde haben keinerlei Impfschutz. Verlangen die keinen Test von Ihnen?

Andreas144
7
15
Lesenswert?

Neuernickname

Wieder so a blabla von Corona Hysterieker und sogenannten Moralaposte l
Nö sicher nicht uns ist dieser Corona Schwachsinn komplett powidl. Diese Hysterie geht uns sowas von aufn Zager und noch was ein drittes mal las ich mich nicht impfen

neuernickname
6
3
Lesenswert?

Andreas Ironie scheinen Sie und ihre ungeimpften Freunde wohl nicht zu verstehen - ja wundert mich nicht.....

Wenn Ihnen der Corona Schwachsinn powidl ist, warum sind Sie denn dann impfen gegangen?

Wovor haben Sie jetzt eigentlich Angst? Was kann Ihnen denn passieren. Oder habens Panik vor dem dritten Stich - und wenn, war Ihre Angst vor Covid, größer als die Angst vor der Erstimpfung, dass Sie sich trotzdem impfen haben lassen?

Was ist jetzt, verlangen Ihre ungeimpften Freunde keinen Testnachweis von Ihnen, bevors bei Ihnen zu Hause feiern?

Sind Sie ein Apostel der Unmoral, oder eher ein Bpostel?

Andreas144
5
6
Lesenswert?

Neuernickname

Ich hab mich in einem schwachen Moment impfen lassen Gruppen Zwang und Alkohol.
Nie wieder.
Keine Angst Corona und Moralapostel wie sie nerven nur.
Corona ist jedenfalls für uns beendet und wir sind mehr als sie glauben und es in den Medien steht.

neuernickname
4
0
Lesenswert?

Andreas Muss ich mich jetzt vor dem Gruppenzwang der bei Ihnen und Ihren ungeimpften Freunden

herrscht, wenn ihr Alkohol konsumiert fürchten? Und was steht denn über Sie und Ihre - sie zum Impfen zwingenden - ungeimpften Freunde in den Medien?

Wenn ja, dann bitte um Mitteillung, was Sie und ihre zum alkoholischen Gruppenzwang neigende - offenbar dann mit einer gewissen Urteilsschwäche geknechtete - Freundesgruppe mit "Moralaposteln" wie mich vorhat.

Bobby_01
10
15
Lesenswert?

Nicht

mitwirken, keine Kontrollen und Registrierungen, aber wenn wieder zu ist halten sie wieder die Hand auf.

Vonherzengrazer
20
23
Lesenswert?

Vollkommen richtig....

...die Kommentare über den sorglosen Umgang der Gastronomen mit den 3G- Regeln. Unterschreibe und teile die Richtigkeit der Erfahrungen sofort! Es wird Zeit für Normalität! Und wir haben das EINZIGE wirkungsvolle Instrument dafür. Hervorragenden Impfstoff! Die Geimpften haben sich die Normalität verdient Herr Friedl. Und die Impfverweigerer sollen zu Hause bleiben und warten bis eine Mutation vorherrscht, gegen die, die aktuellen Impfstoffe keine Wirkung mehr zeigen! Und das ist leider keine Verschwörungstheorie!

Stemocell
4
11
Lesenswert?

Die Geimpften

haben sich gar nichts verdient, sie haben sich einfach durch die Impfung vor einer Krankheit geschützt. Ich verurteile niemanden, der sich dagegen entscheidet. Das sage ich, als Geimpfter.

Ogolius
9
27
Lesenswert?

Endlich…

… die wenigsten Gastronomiebetriebe scheren sich um die 3G! Wenn endlich einer einmal dabei ist, dich danach zu fragen, kommt’s einem vor, als wenn die Verantwortungsbewussten die „schwarzen Schafe“ wären …

jaenner61
1
25
Lesenswert?

diese ewige suderei von wegen keine zeit für kontrollen wird schön langsam fad

es gibt auch lokale die das sehr wohl ernst nehmen und kontrollieren, und meistens geht es beim bestellen „nebenbei“ mit. aber wer weiß, eventuell wünscht sich der eine oder andere wirt den nächsten lockdown herbei, die gastronomie wurde ja recht gut entschädigt.

blackpanther
0
1
Lesenswert?

Und die Preise

wurden großteils kräftig angehoben! Das sehe ich grad im Urlaub, wo es im Vergleich zum Vorjahr teilweise Preissteigerungen von bis zu 20 % gibt!

bill60
17
35
Lesenswert?

Die Gastronomen

sind ja selber schuld. Im Lockdown wird alles mögliche versprochen, damit sie wieder aufsperren dürfen. Wenn sie wieder öffnen dürfen interessiert sie nur mehr ihr Geschäft und die Bedingungen für das Öffnen sind vergessen.

Stubaital
21
33
Lesenswert?

Gastronomie

Schützi schiebt die Verantwortung nach Wien. Ist ja viel besser wenn der BK wieder an allem schuld ist.
Aber auch der LH hat recht. Geimpfte sollen künftig bevorzugt werden.

SagServus
9
42
Lesenswert?

...

Ich finds ja lustig, wie fadenscheinig hier die Landesregierungen vorgehen.

Verlangen immer wieder mehr Kompetenzen vom Bund, wenns aber darum geht unpopuläre Maßnahmen zu setzen, dann solls der Bund richten.

Was muss die steirische Landesregierung hier groß fordern? Die Coronaregeln die jetzt bestehen sind die Basis die der Bund vorgegeben hat. Die Landesregierung hat seit Anfang an die Möglichkeit diese zu verschärfen.

Die einzige Landesregierung die davon Gebrauch macht sind die Wiener.

 
Kommentare 1-26 von 33