Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirische Impfkampagne"Müssen auf den letzten Metern einen Zahn zulegen"

Anmeldungen gehen zurück, hohe Impfquote ist in Gefahr. Das Land will jetzt auch die Skeptiker überzeugen und setzt dabei auch auf den Promi-Faktor. Kages-Chef Tscheliessnigg für "freiwillige Maßnahmen" im Herbst.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Impf-PK
LH Hermann Schützenhöfer, Landesrätin Doris Kampus und Hans Knauß im Hintergrund © Juergen Fuchs
 

Am heutigen Donnerstag wird in der Steiermark die insgesamt 800.000. Impfdosis verabreicht. Knapp die Hälfte der impfbaren Bevölkerung hat schon zumindest eine Spritze erhalten. 641.500 Personen haben sich auf der Impfplattform des Landes registriert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

stadtkater
0
0
Lesenswert?

Nicht einmal

eine rechtschreibfehlerfreie Überschrift bei den Plakaten bringen unsere Landesführer zusammen!

Gotti1958
5
10
Lesenswert?

#

Ein Zahn wird zu wenig sein. Da muss schon ein ganzes Gebiss zugelegt werden....

sheena2
14
5
Lesenswert?

OK

...dann geh mit gutem Beispiel voran und gib deine Beisser ab....

blackdiamond
5
5
Lesenswert?

Ehrenamtlich?

Macht diese Kampagne der Hansi ehrenamtlich?

froed
4
13
Lesenswert?

Koren motiveren

Dass das impfen endlich fahrt aufnimmt

DergeerderteSteirer
4
19
Lesenswert?

Koren kann eben auch nur so motiviert handeln welche Möglichkeiten ihm gegeben und gelassen werden, das Zepter hat ja der frömmische LH Schützi und seine selbstherrliche und höchst fragwürdige Gesundheitslandesrätin in den Händen, ..........................


leider mit sehr dürftigen Ergebnissen und Handlungsweisen !!

DergeerderteSteirer
5
38
Lesenswert?

Mit derartigen Mahnungen werden Sie keine Zögerlichen erreichen " Hr. Frömmler"!!

Fachlich kompetente konstruktive Beratung und Überzeugungsarbeit ist angesagt, Mahnungen erzeugen bei vielen nur negatives!!

stadtkater
5
26
Lesenswert?

Rechtschreibfehler auf den Plakaten:

Der Beistrich ist falsch!

kropfrob
5
26
Lesenswert?

Und welcher Grammatikspezialist ...

... hat den Beistrich nach dem Wort "Sicher" hineingeschwindelt?!?

Ichweissetwas
3
22
Lesenswert?

vielleicht

schafft´s der steirische LH den Papst auch in die Impfkampagne aufzunehmen...??