Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wieder Vorfall in Graz-UmgebungKatze wurde das Fell rasiert

Mehrere misshandelte Tiere wurden in den letzten Tagen im Bezirk gefunden. In Gössendorf entdeckte nun eine Katzenbesitzerin, dass ihr Tier rasiert wurde und ging zur Polizei.

Der Katze wurde das Fell rasiert
Der Katze wurde das Fell rasiert © Privat
 

"Bitte passt auf eure Katzen auf!", warnt die Gössendorferin auf Facebook. Nach einer Stunde Auslauf sei ihre Katze erschöpft und mit einer großen kahlen Stelle im Fell nach Hause gekommen. Offensichtlich wurde sie rasiert. Beunruhigt ging die Frau zur Polizei. Dort bestätigt man die Meldung. Ermittelt werde aber vorerst nicht: "Eine Katze zu rasieren ist noch keine Straftat." Das sei erst der Fall, wenn es zu Verletzungen komme. Die gab es auf den ersten Blick zum Glück nicht: "Es geht ihr halbwegs gut. Ich denke aber sie wurde am Schwanz festgehalten, sie ist dort jetzt ziemlich empfindlich", sagt die Besitzerin, die ihre Katze nun beim Tierarzt untersuchen lässt.

Kommentare (3)
Kommentieren
Ichweissetwas
0
3
Lesenswert?

Auf sein Haustier

Und Tiere im Besonderen, muss man immer achten!! Die sind hilfsbedürftige Lebewesen und brauchen unseren Schutz, also Augen bitte Ofen halten!!!

nicolene
1
40
Lesenswert?

Fassungslos!

Eine fremde Katze zu rasieren ist keine Straftat?!
Keine Ermittlung?!
Das ist doch eine Frechheit!

Alfa166
2
33
Lesenswert?

Ja irgendwie schon komisch, ist ja eigentlich eine Sachbeschädigung

Und Tiere laufen ja leider vorm Gesetz als Sachen....