Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Digitale Verlierer?Studie zeigt: 45 Prozent der Menschen mit Behinderung nutzen kein Internet

Die Lebenshilfe hat 556 Personen mit und ohne Behinderung nach ihrer Mediennutzung befragt. Fazit: Wenn nichts getan wird, sind Menschen mit Behinderung die großen Verlierer der Digitalisierung. Corona verschärft die Situation.

Christian Fast, der im Forschungsbüro der Lebenshilfe arbeitet, sagt: "Ich bin viel selbstständiger seit ich ein Mobiltelefon hab
Christian Fast, der im Forschungsbüro der Lebenshilfe arbeitet, sagt: "Ich bin viel selbstständiger seit ich ein Mobiltelefon hab © Nast/Lebenshilfe
 

Online noch schnell eine Überweisung tätigen? Einen Netflix-Account anlegen? Ein politisches Parteiprogramm aus dem Internet herunterladen? Klingt einfach - ist es für die meisten Menschen auch. Personen mit Behinderungen stehen in einer rasant digitalisierten Welt aber oft vor großen Hürden, wie eine aktuelle Studie der Lebenshilfe zeigt. Maßnahmen und Schulungen werden gefordert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren