Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirerin des TagesDie Frau, die Wildblumen zum Blühen bringt

Christine Podlipnig leitet die Aktion "Wildblumen", an der sich mittlerweile unzählige steirische Gemeinden, Organisationen, aber auch Private beteiligen.

Naturliebhaberin Christine Podlipnig
Naturliebhaberin Christine Podlipnig © Podlipnig
 

"Die Wilde Malve ist in ihrer Ursprünglichkeit wunderschön und das Gelb es Labkrauts ist einfach unglaublich" – Christine Podlipnig gerät ins Schwärmen, wenn sie von den Wildblumen erzählt, die (mittlerweile wieder) auf vielen Wiesen in der Steiermark wachsen und blühen. Sie koordiniert die Aktion „Wildblumen“ an der sich dieses Jahr 191 Gemeinden, die Naturparke Steiermark, aber auch Imker, Jagdvereine oder Bauern beteiligen – so viele wie nie zuvor. „Uns ist es ein Anliegen, alle ins Boot zu holen, damit etwas Wundervolles entstehen kann“, erklärt die studierte Geografin.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren