Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Einigung über VertragKraftwerk Mellach wird wieder Fernwärme für Graz liefern

Nach Jahren ohne Einigung schließen Energie Steiermark und Verbund neuen Vertrag zur Fernwärmeversorgung des Raumes Graz. Ab Herbst soll das Gas-Kraftwerk Mellach wieder Wärme ins Netz einspeisen. Zuletzt war die Kritik am Staus quo immer lauter geworden.

Nach Jahren ohne Fernwärmeeinspeisung soll das Mellacher Gaskraftwerk des Verbunds dem Raum Graz wieder einheizen © KK/Pachernegg
 

Von einer "Nachhaltigkeits-Partnerschaft" sprechen Energie Steiermark und Verbund in einer gemeinsamen Presseaussendung. Gemeint ist ein neuer Vertrag zwischen den Energiekonzernen für die Fernwärmeversorgung des Raumes Graz. Dessen Kern: In der kommenden Heizsaison soll das Verbund-Gaskraftwerk in Mellach wieder Wärme ins Netz speisen und zeitweise bis zur Hälfte des Fernwärmebedarfs bereitstellen. Nach Jahren des Feststeckens der entsprechenden Verhandlungen kommt das einer kleinen Sensation gleich.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.