Gestüt PiberSo läuft der virtuelle Ritt über das Lipizzanergestüt

Im Rahmen eines wissenschaftlichen Projektes wird Piber eingescannt und vermessen. Erste Ergebnisse kann man nun bestaunen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Piber
 

Es ist eine altehrwürdige Institution, die in die virtuelle Welt „einreitet“: Die Spanische Hofreitschule mit dem Gestüt Piber wird jetzt in einem umfangreichen Forschungsprojekt digitalisiert. Genau zum hundertjährigen Jubiläum des Gestüts übrigens.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!