Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In entlegenen RegionenAb Freitag fahren die Corona-Testbusse fünf Routen ab

Rollende Teststationen erfassen rund 20.000 Bewohner und haben eine Kapazität von 2300 Tests pro Tag. Wo sie fahren, wie man sich anmelden kann.

Testbus
Die Pöllauer Firma Retter stellt die Busse zur Verfügung © Wilfried Rombold
 

Bis gestern Abend wurde noch um die Haltestellen gerungen, Wünsche der Gemeinden in die Routenplanung eingebunden. Am Freitag werden dann fünf mobile Covid-Teststationen auf die Reise geschickt. Wie vorab berichtet, sollen sie die "weißen Flecken" in der nördlichen Oststeiermark und den Bezirken Liezen und Murau abdecken. Im dünn besiedelten Einzugsgebiet des mobilen Angebots leben rund 20.000 Bewohner, schätzt Test-Koordinator Harald Eitner.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Makastde
0
5
Lesenswert?

Ende des "Zirkus"

Ein Ende des "Zirkus" wird leider nicht möglich sein da viele Besserwisser sind und alles kritisieren worauf sie selbst nie gekommen wären!
Würde man testen gehen könnte jeder einen kleinen Beitrag, damit der "Zirkus" ein Ende nimmt, leisten!
Aber einige wollen das halt nicht, vielleicht kommen sie dann in 5 Jahren drauf, dann hört der Zirkus halt erst im Jahr 2026 auf! Mal abwarten - ich geh testen und jammer dann nicht weil mich jemand am Nasenloch gekitzelt hat!

rastimom
12
1
Lesenswert?

Ende Mai

Damit sind sie schon mal raus gerückt, wie lange der Zirkus noch mindestens gehen wird.