Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer des TagesGestatten, Valentina und die Neujahrsbabys seit 2001

Die Neujahrsbabys des jungen Jahrtausends: Vor 20 Jahren war es Valentina Namor, die nun eine Ausbildung zur Diplom-Sozialbetreuerin macht. Und alle anderen finden Sie in der Fotogalerie.

Steirisches Neujahrsbaby 2001: Valentina Namor
Steirisches Neujahrsbaby 2001: Valentina Namor © Jürgen Fuchs, Privat
 

Die ersten Worte hat der Papa. „Unsere erste Tochter war eigentlich kurz vor Weihnachten, konkret am 22. Dezember, angekündigt.“ Aber auch der Heilige Abend verstrich, ohne dass der Nachwuchs von Werner Namor und Sabine Namor-Ranegger zur Welt hätte kommen wollen.

So vergingen die Tage – bis zum 31. Dezember, als die Wehen einsetzten. „Die Uhr zeigte dann exakt 20 Minuten nach Mitternacht“, erinnert sich Namor an einen wunderbaren Moment nach der Geburt seiner Tochter. Erst im Laufe der folgenden Stunden sollten die jungen Eltern erfahren, dass in keinem steirischen Spital oder Sanatorium ein Kind so zeitnah zum Jahreswechsel geboren worden ist.

Valentina war somit das steirische Neujahrsbaby 2001.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren