StatistikLaut Prognose wird das Neujahrsbaby ein Jakob

Kages wagte wieder eine Vorausschau auf das steirische Neujahrsbaby. Geht es nach der Statistik, wird es ein 3,35 Kilo schwerer Bub.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Neujahrsbaby
Antonio Cristian hieß das steirische Neujahrsbaby 2020 © Juergen Fuchs
 

Eines vorweg: Jedes Baby, das am Neujahrstag in der Steiermark das Licht der Welt erblickt, ist ein ganz besonderes. Es kann aber halt immer nur ein "Neujahrsbaby" geben. Bis es soweit ist, dauert es noch ein paar Tage, jedoch hat die Krankenanstaltengesellschaft Kages anhand des Geburtenregisters 2019 schon einmal das typische steirische Neujahrsbaby vorausgesagt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!