Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Volksbank Steiermark13.000 Euro für "Steirer helfen Steirern"

Spenden anstelle von Erwachsenen-Geschenken zum Weltspartag: Im Zuge dessen gab es auch eine großzügige Unterstützung für die Hilfsaktion der Kleinen Zeitung. Danke!

Volksbank-Scheckübergabe für Steier helfen Steirern
Volksbank-Generaldirektorin Regina Ovesny-Straka mit "Steirer helfen Steirern"-Präsident Bernd Olbrich © Jürgen Fuchs
 

Mit einer großzügigen Spende stellte sich die Volksbank Steiermark bei "Steirer helfen Steiern" ein: Generaldirektorin Regina Ovesny-Straka übergab einen Scheck in der Höhe von 13.000 Euro an "Steirer helfen Steirern"-Präsident Bernd Olbrich.

Regina Ovesny-Straka: "Als Volksbank Steiermark sehen wir es als etwas Wesentliches, die finanzielle und persönliche Gesundheit unserer Kunden und der Menschen in unserem Umfeld zu stärken und zu fördern. Die Weltspartage standen heuer angesichts der Coronakrise unter einem besonderen Motto, nämlich den ,Finanziellen Gesundheitstagen' – wie kann ich mich in Geldangelegenheiten noch fitter machen.

Uns ist aber durchaus bewusst, dass manche Menschen sich diese Frage aus unterschiedlichen Gründen erst gar nicht stellen können. Daher unterstützen wir schon seit einigen Jahren karitative Einrichtungen: Anstelle von Erwachsenen-Geschenken zum Weltspartag spendet die Volksbank und leistet damit einen wichtigen sozialen Beitrag. Neben Spendenaktionen in steirischen Regionen übergeben wir heuer auch im Namen der Privatstiftung für Handel und Gewerbe – symbolisch für die gesamte Steiermark – einen Beitrag an ,Steirer helfen Steirern'."

So können auch Sie helfen

Spenden erbeten an „Steirer helfen Steirern“, Kennwort „Steirer helfen“, IBAN: AT96 2081 5000 0017 0001. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Alle Informationen zu unserem Verein und den Spendeneinnahmen finden Sie unter www.kleinezeitung.at/steirerhelfen. Bei Fragen: steirerhelfen@kleinezeitung.at

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren