Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ampel-SchaltungLage spitzt sich zu: Voitsberg und Leoben droht Rot, Großraum Graz Orange

Donnerstag ist Ampeltag: Alles über die aktuellen Zahlen und den neuen Hotspot Murtal. Auch in Graz steigen die Werte deutlich.

© KLZ
 

Heute um 15 Uhr tritt die Ampelkommission der Bundesregierung wieder zusammen - und waltet ihres Amtes. Nachdem die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (Ages) den Experten ihre Empfehlungen für die Umfärbung der Bezirke übermittelt hat, fällt das Gremium seine Entscheidung. Final ist die österreichische Farbenlehre allerdings Sache der Politik.

Kommentare (7)
Kommentieren
hansi01
19
9
Lesenswert?

Und was macht den Unterschied?

Ob grün oder rot, es gelten sowieso überall die selben Vorgaben. Oder darf man nächste Woche in der Grünzone eine Hochzeit mit 50 Personen feiern? Nein, es gilt auch bei grün die höchstens 6 Personen Anzahl.
Die Ampelregelung ist ein Bauchfleck der sogenannten Experten. Nur das einzugestehen tut sehr weh.

tupper10
2
16
Lesenswert?

Es gelten NICHT die gleichen Vorgaben

Beispiel: In den Schulen sind bei Gelb im Turnunterricht Sportspiele erlaubt, bei Orange nicht. Bei Gelb dürfen Experten an den Schulen Vorträge halten, bei Orange nicht usw.

bitteichweisswas
2
13
Lesenswert?

Ampelfarben

Ich war von der Ampel ob der Möglichkeit einer "Risikoeinschätzung" begeistert. Die Schaltung eines obersteirischen Bezirkes - der (so die Ausführungen) von den Rohwerten eigentlich rot wäre, risikoadjustiert orange, aber dann doch gelb wurde - hat meine Achtung in dieses System sinken lassen.

Robruck
1
14
Lesenswert?

Auch ich habe mir von der Ampel viel erwartet

aber das herumeiern der Regierung hat meine Erwartungen zerstört.
Frage mich sowieso, warum entscheiden nicht die Experten über die Schaltungen. Politiker sind keine Experten und sollen sich da zurücknehmen. Es geht um die Gesundheit und nicht um Beliebtheitswerte.

Das Ausland sieht Österreich sowieso als rotes Risikogebiet.

samro
1
12
Lesenswert?

bin da

ihrer meinung.
es hilft nicht wenn landes oder bezirkspolitker jammern kommen oder argumentieren wie die ampelfarbe gestellt wird.
die experten sollen entscheiden. das hat auch im maerz april bestens funktioniert.
der expertenstab der regierung weiss um was es geht.

Stadtkauz
0
3
Lesenswert?

Ich bin voll und ganz Ihrer Meinung

.

Marmorkuchen1649
11
50
Lesenswert?

"Hoffentlich"...

wird Graz orange, damit auch alle Zweifler der Corona Maßnahmen wieder erkennen, wohin Leichtsinn führt.