Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Gipfel"Menschenverachtend": Schützenhöfer über Test-Verweigerer

Die Leute kennen sich nicht mehr aus." LH Hermann Schützenhöfer trommelte die Covid-19-Expertenrunde zusammen. Themen: Maskenpflicht, Sperrstunden und bundesweite Regeln.

Landeshauptmann Schützenhöfer fordert einheitliche Regelungen
Landeshauptmann Schützenhöfer fordert einheitliche Regelungen © steiermark.at/Streibl
 

Seit Freitag sind die Bezirke Voitsberg und Bruck-Mürzzuschlag orange. Nur mehr zwei steirische Bezirke (Murau, Südoststeiermark) sind grün. Die Infektionszahlen steigen, wobei "die Steiermark im Bundesländervergleich bei der 7-Tages-Inzidenz noch immer am besten liegt". 

Kommentare (32)

Kommentieren
ma12
23
14
Lesenswert?

kasperl

Was für Vollversager sind im Land im Bereich der Gesundheit am Werke? Haben diese türkisen Typen bis jetzt geschlafen? Das Durcheinander in den Verordnungen hat eh sein türkiser Kumpan, der Basti, zu verantworten. Der Gesundheitsmister ist ja nur "Befehlsempfänger" der türkisen Politik Mafia.

Haheande
9
17
Lesenswert?

Auf die schnelle kein Personal

Da haben wohl LAD und Frau Sanitätsdirektion seit März geschlafen... Jetzt zu sagen kein Personal ist eigentlich ein Totalversagen. Anstatt einen zentralen Corona dienst einzurichten eiert man mit unbefriedigten BH Lösungen herum, die dortigen Bediensteten haben ohnehin genug Arbeit... Studenten und Oberstufe gehören in Fernunterricht und jeder bei dem Home office möglich ist nach Hause. Nicht nur wegen Corona auch wegen der Umwelt. Man hat seit März geschlafen und nichts gelernt!

herwag
6
39
Lesenswert?

:-(((

... die coronaverweigerer sollten unter sich bleiben - das stört niemanden - jedoch wenn die gesundheit anderer aufs spiel gesetzt wird wird die sache eng; wenn die leute den ernst der lage nicht erkennen gibt es nur mehr die möglichkeit restriktivere massnahmen zu setzen - hr. landeshauptmann bleiben sie aktiv - alles gute glück auf !

Patriot
3
52
Lesenswert?

Er ist halt nicht nur der Landesvater von intelligenten Steirern, sondern auch von festen Trotteln!

.

herwig67
17
56
Lesenswert?

Recht hat er

Test-Verweigerer sind assozial. Auch wenn sie Verschwörungstheorien anhängen und das Virus leugnen. .es gibt es doch, das Virus. Und somit haben siedie Pflicht, sich testen zu lassen oder sie begehen, streng genommen, eine fahrlässige Allgemeigefährdung.

Bobby_01
0
15
Lesenswert?

Wie bitte?

Bogner Strauss lehnt Stellungnahme ab ! Geht's noch - das ist Arbeitsverweigerung!

Plantago
63
32
Lesenswert?

und als nächstes ist es dann "menschenverachtend",

wenn man sich nicht zwangsimpfen lassen will...

Immerkritisch
9
25
Lesenswert?

Bogner-Strauß

.................

goje
12
35
Lesenswert?

Nichtssagend

Wie die Landesrätin höchstpersönlich!

kog1
7
34
Lesenswert?

Eine Nullnummer

- sehe ich auch so.

stprei
3
20
Lesenswert?

Hoch

Ein höchst qualifizierter, inhaltlich profunder Kommentar.

Plantago
99
31
Lesenswert?

Ich schlage eine internationale Umbenennung unseres Bundeslandes vor:

von "STYRIA" auf: "HYSTERIA".

Carlo62
5
8
Lesenswert?

@Plantago

Ich hoffe, der Aluhut drückt nicht zu sehr!

winequeen
13
64
Lesenswert?

Ja klar...

... nix tun, warten und sich dann vorwerfen zu lassen, zu spät gehandelt zu haben, ist natürlich der viel bessere Weg... 🙈

Plantago
48
12
Lesenswert?

Diese "Vorgangsweise" haben unsere Politiker

doch schon ganz am Beginn dieser Pandemie angewendet. Deshalb haben wir ja jetzt alle d.Sch.a.

Mein Graz
4
29
Lesenswert?

@Plantago

Die Politik ist schuld - nicht das Virus.
Weil das gibts ja gar net.
Ist ja alles gesteuert.
Um die Wirtschaft zu ruinieren.
Und eine Diktatur zu errichten.
Weil es ist keine Pandemie, sondern eine Test-Pandemie.

Und Bill Gates hat sich die Frequenzen der Metallbügel in den Masken gekauft. 😂😂😂

Balrog206
9
4
Lesenswert?

Tja

Pensionisten haben leicht lachen die haben immer ihr Konto pünktlich gefüllt ! !

Haheande
5
42
Lesenswert?

Home office

Ein richtiger Schritt wäre Home office auf freiwilliger Basis... Kost nix, spart Kosten und hilft

herwig67
8
14
Lesenswert?

Kostet schon was

bloß nicht der Firma...der Arbeitnehmer zahlt seinen Arbeitsplatz selber ( Strom, Ausstattung, Druckerpatronen, Papier etc)

ErnstDesLebens69
18
29
Lesenswert?

Keine Panik

Bei einem Maßnahme Fleckerlteppich blickt irgendwann keiner mehr durch. Finde bundesweite Maßnahmen daher durchaus sinnvoll. Strengere Maßnahmen wo sie auch nötig sind, können ja trotzdem beschlossen werden.
Unser Landeshauptmann ist eben kein Panikverbreiter, wie manch anderer. Immer nur kritisieren bringt in dieser Krise nichts. Man muss schon auch an den Lösungen arbeiten. Da fühl ich mich bei uns in der Steiermark gut aufgehoben.

stprei
1
29
Lesenswert?

Gegenstimme

Es gibt Gegenstimmen, die etwa den Fleckerlteppich der Maßnahmen in Deutschland (Bundesländer) für zielführender und schonender halten, als eine Gesamtlösung. Das Thema ist hier sehr differenziert.

Ich stimme dem grundsätzlich dort zu, wo es um Verhaltensregeln, Besuchssperren, Schließungen, Homeschooling etc. geht.

Bei gewissen Regeln wie der Gastro-Sperrstunde, Veranstaltungsgrößen oder allgemeinen Präventionskonzepten ist eine bundesweit einheitliche Lösung aber sinnvoll. Da stimme ich der Landesregierung auch zu (siehe der Beitrag über die Hütte die halb offen, halb geschlossen war).

JohannesM93
48
25
Lesenswert?

Landeshauptmann im Powermodus

Kaum zurück, ist er schon wieder voll im Arbeitsmodus. Genau solche Leute brauchen wir in dieser Krise, die immer voll einsatzbereit sind und alles geben.
Nur gemeinsam und mit einer ordentlichen Portion Disziplin schaffen wir die Krise.

rouge
6
14
Lesenswert?

Satire oder ernst?

Mit Lobhudeln wird die Situation auch nicht besser.

bitteichweisswas
8
26
Lesenswert?

@JohannesM93

Sie haben vergessen, Ihren Beitrag als Sarkasmus zu kennzeichnen. Jetzt nehmen in manche ernst! ;-)

DergeerderteSteirer
4
9
Lesenswert?

Diesen Sarkasmus von @JohannesM93 als Karmeliterplatzposter ......

stößt dem Schützenhofer vielleicht dann aber sauer auf........ ;-)

isogs
1
38
Lesenswert?

naja

Er bekommt dafür auch gut bezahlt und es ist auch seine Aufgabe.....

 
Kommentare 1-26 von 32