Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Überfall auch in GrazPolizei fahndet bundesweit nach Serienbankräubern

Nach dem Überfall auf eine Bankfiliale in Graz hat die Polizei nun bundesweit die Fahndungsfotos veröffentlicht. Infos werden auch an das LKA Wien erbeten.

Für Hinweise zu diesen beiden Männern ist eine Belohnung von 2000 Euro ausgelobt © APA/LANDESPOLIZEIDIREKTION WIEN
 

Die Wiener Polizei sucht nach zwei Bankräubern, die in den vergangenen Wochen zweimal in Wien sowie in Salzburg und der Steiermark zugeschlagen haben. Dazu wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bilder der Verdächtigen veröffentlicht, von denen zumindest einer bei einem Coup mit österreichischem Dialekt gesprochen haben soll. Die Gesuchten könnten sich in der Bundeshauptstadt aufhalten.

Die Bankräuber sollen zwischen 30. Juli und 18. August zugeschlagen haben. Leer gingen sie in Wien in einer bargeldlosen Filiale aus. Einer der Verdächtigen hatte bei den Überfällen eine Faustfeuerwaffe dabei.

Hinweise zu Identität und/oder Aufenthaltsort der Gesuchten (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-33800  erbeten. Für Hinweise, die zur Ausforschung der Täter führen, sind 2.000 Euro ausgelobt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren