Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach MisshandlungsvorwürfenDie Alterspsychiatrie bleibt unter Beobachtung

Expertenkommission unter der Leitung des Grazer Altbürgermeisters Alfred Stingl legte ihren Bericht vor. Maßnahmenbündel soll Missstände am LKH Graz II künftig verhindern.

Stingl-Kommission
Landesrat Christopher Drexler mit den Mitgliedern der Expertenkommission © steiermark.at/Streibl
 

Misshandlungsvorwürfe in der Alterspsychiatrie des damaligen LKH Graz Südwest Standort Süd hatten im August 2018 zur Einsetzung einer unabhängigen Expertenkommission geführt. Die siebenköpfige Kommission unter der Leitung des Grazer Altbürgermeisters Alfred Stingl stellte am Dienstag ihre Ergebnisse vor. In ihrem Bericht definieren sie elf Themenfelder und sprechen konkrete Empfehlungen aus.

Kommentare (1)

Kommentieren
Buero
2
0
Lesenswert?

Liebe Kleine Zeitung

der Altbürgermeister heisst ALFRED Stingl.