AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Drei Personen im SpitalZimmerbrand in Lafnitz

Bei einem Zimmerbrand mussten die Feuerwehren Lafnitz und Grafendorf am Sonntag nachlöscharbeiten durchführen. Drei Personen wurden zur Vorsorge ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gelöscht wurde der Zimmerbrand vom 27-Jährigen und seinen Großeltern. Die Feuerwehr führte die Nachlöscharbeiten durch und musste eine Zimmerdecke öffnen © FF Lafnitz
 

Sonntagmittag brach in einem Schlafzimmer eines Wohnhauses in Lafnitz aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Es entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe. Gegen 12.30 Uhr  dürfte der Brand in dem Zimmer ausgebrochen sein. Der 27-jährige Enkelsohn der Hauseigentümer war in diesem Zimmer. Er und seine Großeltern löschten gemeinsam das Feuer. Die Freiwilligen Feuerwehren Lafnitz und Grafendorf führten die Nachsicherungen durch. Die Großeltern, 65 und 67 Jahre alt, wurden vom Roten Kreuz zur Vorsorge in das Landeskrankenhaus Hartberg gebracht. Der 27-Jährige wurde von seiner Mutter, ebenfalls zur Vorsorge, in das Landeskrankenhaus Graz gebracht.  Die Brandursachenermittlungen laufen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren