AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Pilot floh nach ÖsterreichGeschichtsträchtige MiG-21 kehrte in die Heimat zurück

Jagdflieger, mit dem ein kroatischer Pilot 1991 vor dem Krieg geflohen und in Klagenfurt gelandet war, stand jahrelang in Zeltweg. Jetzt gab Österreich die MiG-21 zurück.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
MiG21
Hier wird die MiG21 in Zeltweg auf einen Schwertransporter verladen © Bundesheer/Pusch
 

Ein Jagdflugzeug vom Typ MiG-21 war seit 2005 eines der Highlights des Militärluftfahrtmuseums in Zeltweg: Mit diesem Düsenjäger desertierte im Herbst 1991 der kroatische Pilot Rudolf Perešin von der jugoslawischen Volksarmee, landete überraschend auf dem Klagenfurter Flughafen. Jetzt ist das geschichtsträchtige Flugzeug wieder zurück in seiner Heimat. Verteidigungminister Mario Kunasek (FPÖ) kam damit einem Wunsch seines kroatischen Amtskollegen nach.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren