AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hungerhilfe 2018Caritas-Aufruf: 150.000 Kinder vor Hunger bewahren

Caritas und Katholische Männerbewegung rufen zu Spenden für Menschen in Burundi und Südsudan auf.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Kinder sind von Armut besonders betroffen
Kinder sind von Armut besonders betroffen © Caritas
 

"Hilfe ist größer als Hunger" – unter diesem Motto startet die Caritas Steiermark ihre traditionelle Hungerkampagne. Ziel ist, 150.000 Kinder vor dem Hunger und seinen Folgen zu bewahren. "Jeder  Mensch ist wichtig, und wir sind gefordert, Verantwortung zu übernehmen - gerade in einer globalisierten Welt", sagte Caritasdirektor Herbert Beiglböck bei einem Pressegespräch am Freitag im Caritas-ReUse-Café paul@paradise in Graz. In Burundi und im Südsudan unterstützt die Caritas Steiermark etwa Waisenhäuser und Landwirtschaftsprojekte, die Familien zur wirtschaftlichen Selbstständigkeit verhelfen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren